Der doppelte Werther

Wie Goethe eigene Werke grundlegend überarbeitet

© Gordon Johnson/Pixabay

Am 29. April 2020 hätte dieser Vortrag im FORUM Volkshochschule stattgefunden. Aufgrund der Corona-Krise konnten wir ihn dort nicht durchführen, freuen uns aber, Ihnen den Vortrag als Aufzeichnung präsentieren zu können.

Goethe hat viele der Werke, die er schon einmal für fertig erklärt hatte, später überarbeitet, das heißt sprachlich und inhaltlich einschneidend verändert – teilweise sogar mehrfach. Das Gewicht dieses Vorgangs, der sich auch bei zahlreichen anderen Schriftstellern findet, wird im Allgemeinen unterschätzt. Der Vortrag analysiert die näheren Umstände im Fall des Werther-Romans und anderer Beispiele und wirft insofern einen ungewöhnlichen Blick in Goethes literarische Werkstatt.

Es kooperieren die VHS Köln und die Kölner Goethe-Gesellschaft.

Referent: Prof. Dr. Helmut Schmiedt


 
  1. Kurse suchen und buchen

  1. VHS Köln - Kundenzentrum, Sprachberatung

  2. VHS Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Alle Infos
    zum Kundenzentrum
    zur Sprachenberatung
  3. VHS Köln

    Im Mediapark 7
    50670 Köln

    Tel.: 0221 221-25990
    Fax: 0221 221-6569007
    vhs@stadt-koeln.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum