Unser Hygiene- und Schutzkonzept

Damit Sie bei uns vor Ort sicher lernen können, gelten auch bei allen unseren Veranstaltungen und Kursen die Regelungen der jeweils aktuellen Coronaschutzverordnung.

Gemäß der Coronaschutzverordnung gilt bei der VHS Köln als Weiterbildungseinrichtung die 3G-Regel. Das heißt konkret: 
Ohne entsprechenden Nachweis ist kein Besuch der VHS Köln sowie der weiteren Unterrichtsstandorte der VHS Köln möglich.

Sie benötigen einen der folgenden Bescheinigungen:
  • Geimpfte Personen: Nachweis über vollständige Impfung (letzte Impfung vor mindestens 14 Tagen)
  • Genesene Personen: Ärztlicher Nachweis über mindestens 28 Tage, aber nicht länger als 6 Monate zurückliegende Infektion
  • Negativer PCR-Test (maximal 48 Stunden alt) (Für Gesangskurse ist ein PCR-Test zwingend notwendig.)
  • Negativer Schnelltest (maximal 48 Stunden alt) von einer offiziellen Teststelle. Selbsttests werden nicht akzeptiert. (Für Gesangskurse ist ein PCR-Test notwendig.)
Schüler*innen gelten aufgrund ihrer Teilnahme an den verbindlichen Schultestungen als getestete Personen und können Ihren Schülerausweis vorzeigen. 

Gesamthygienekonzept_VHS_Köln_04.06.2021 (ca. 346 KB)

Corona-Hygienemaßnahmen

Bitte beachten Sie zu Ihrem Schutz die geltenden Hygienemaßnahmen. weiter

 

Terminvereinbarungen

Sie möchten mit uns persönlich sprechen? Bitte vereinbaren Sie einen Termin. weiter

 

 
  1. Kurse suchen und buchen

  1. VHS-Kundenzentrum und Sprachenberatung

  2. VHS-Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Tel.: 0221 221-25990

  3. VHS Köln

    Im Mediapark 7
    50670 Köln

    Tel.: 0221 221-25990
    Fax: 0221 221-6569007
    vhs@stadt-koeln.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum