Bildungsmaterialien aus dem Internet legal nutzen und teilen

Als Aufbaumodul im Rahmen der EPQ anerkannt

Der nachträgliche Einstieg in die Online-Lernphase und die Teilnahme am Abschlussworkshop sind gerne noch möglich. Bitte wenden Sie sich an irene.ofteringer@stadt-koeln.de.

Es gibt unendlich viele Materialien im Internet, die man vielleicht gerne im Unterricht verwenden würde. Legal verwendbar sind aber längst nicht alle. Offene Bildungsressourcen (Open Educational Resources = OER) sind Materialien, die für Bildungszwecke legal aus dem Internet heruntergeladen und verwendet werden können. Wie wird mein Arbeitsblatt eine OER? Wo finde ich OERs? Was macht eine gute OER aus? Wie erstelle und teile ich selbst welche (denn nur so entstehen OERs!)? Sie setzen sich mit einigen Aspekten von Urheber- und Medienrecht und mit den Creative Commons Lizenzen auseinander. Sie widmen sich diesen Fragen zum Teil online, zum Teil in einem Workshop vor Ort in Köln auseinander. Sie arbeiten im Lernbereich des wb-web (Beta-Version) und lernen gleichzeitig ein Reservoir an spannenden Inhalten zur eigenen Fortbildung auch über das Thema OERs hinaus kennen. Und Sie erleben "am eigenen Leibe", wie sich Online-Lernen anfühlt.
Die Fortbildung umfasst ein Kickoff-Webinar und eine Online-Lernphase und schließt mit einem Praxisworkshop ab. Das Seminar orientiert sich am flipped-classroom-Prinzip: Die Lernenden erarbeiten sich dabei die theoretischen Hintergründe eigenständig, selbstbestimmt und kollaborativ. Diese bringen sie in einem Praxisworkshop zur Anwendung.
Übersicht der Inhalte
1.  Inhalte des Kickoff-Webinars (7.6.2018, 16:15-18 Uhr, im Internet):
-    Was sind Offene Bildungsressourcen?
-    Woher kommt das Konzept?
-    Was haben Lehrende davon?
-    Vorstellung des wb-web-Lernbereichs
-    Bedienung des wb-web-Lernbereichs
-    Bedienung der vhs-cloud
-    Ausblick auf die Inhalte der Online-Phase
-    Fragen und Austausch

2.    Inhalte der Online-Phase (8.6.-3.7.2018; Umfang ca. 8 Stunden):
Methoden: Eigenständige Erarbeitung der Inhalte anhand eines Lernpfads im wb-web-Lernbereich, Austausch und kollaboratives Arbeiten auf der vhs-cloud (moderiert).
-    Vor- und Nachteile von Offenen Bildungsressourcen
-    Das CC-Lizenzmodell erklärt
-    Wo finde ich OER?
-    Wie setze ich OER sinnvoll ein?
o    Offene Pädagogik und Teilnehmerorientierung

-    Erstellung von OER
o    Lizenzierung und Auszeichnung
o    Verschlagwortung und Metadaten
o    Tools für die Erstellung
o    Veröffentlichen

-    Gemeinsames Konzept für ein eigenes Offenes Bildungsmaterial erstellen (via vhs-cloud)

3.    Inhalte des Praxis-Workshop (7.7.2018, 11-15:30 Uhr, VHS Köln):
Methoden: Erarbeitung und Erprobung in Kleingruppen, Präsentation, Plenum
-    Klärung offener Fragen
-    Ausarbeitung des eigenen Materials/Materialkonzepts (VHS-Cloud)
-    Vorstellung und Diskussion des eigenen Materials (Ergebnissicherung)
-    Reflexion der Erfahrungen aus der Online-Phase

Seminar der Volkshochschule Köln in Zusammenarbeit mit dem Projekt EULE (wb-web-Lernbereich) und der OERinfo-Transferstelle Erwachsenenbildung am Deutschen Institut für Erwachsenenbildung (DIE). Die Teilnahme ist dank der freundlichen Unterstützung des DIE kostenfrei.
2 Tage, 07.06.2018, 07.07.2018
Donnerstag, 16:15 - 18:00 Uhr
Samstag, 11:00 - 15:30 Uhr
2 Termin(e)
8,33 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (6,25 Stunden)
Irene Ofteringer
A-603500
Es fallen keine Kosten an.

Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Irene Ofteringer

Köln Neustadt/Nord
A-603501 10.04.18
Di, Do

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Unsere Ermäßigungen

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Bianca Jäger
0221 221-27083
vhs-kultur@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

  1. VHS Köln - Kundenzentrum, Sprachberatung

  2. VHS Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Alle Infos
    zum Kundenzentrum
    zur Sprachenberatung
  3. VHS Köln

    Im Mediapark 7
    50670 Köln

    Tel.: 0221 221-25990
    Fax: 0221 221-6569007
    vhs@stadt-koeln.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum