"Laufend erinnern" - historischer Rundgang durch das lesbisch-schwule Köln

Der Harry-Blum-Platz, das Bürgerhaus Stollwerk, das Trude-Herr-Denkmal, das frühere "Buschwindröschen" und andere Orte: Sie erinnern auf einem spannenden und denkwürdigen Rundgang durch die Südstadt an die Zeit der Verfolgung von Schwulen und Lesben in Köln. Erinnern Sie mit im Rahmen des ColognePride 2019!
Es kooperieren das Centrum Schwule Geschichte, der Kölner Frauengeschichtsverein und die VHS Köln.
1 Tag, 29.06.2019
Samstag, 16:00 - 18:15 Uhr
1 Termin(e)
3 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (2,25 Stunden)
Irene Franken
Martin Sölle
A-121055
Treffpunkt: Hafenamt, Eingang, Harry-Blum-Platz , 50678 Köln, Altstadt/Süd
Entgelt:
11,00
Belegung:

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Unsere Ermäßigungen

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Brigitte Nilo
0221 221-93577
vhs-kultur@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Homaira Mansury
0221 221-95744
vhs-gesellschaft@stadt-koeln.de
  1. VHS Köln - Kundenzentrum, Sprachberatung

  2. VHS Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Alle Infos
    zum Kundenzentrum
    zur Sprachenberatung
  3. VHS Köln

    Im Mediapark 7
    50670 Köln

    Tel.: 0221 221-25990
    Fax: 0221 221-6569007
    vhs@stadt-koeln.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum