Heliosturm, Hochbunker und Hinterhöfe - eine Entdeckungstour durch Ehrenfeld

Was macht ein Leuchtturm mitten in Köln? Warum wurde ein Hochbunker unmittelbar neben dem Grundstück einer Synagoge errichtet? Und was verbirgt sich heute in den Hinterhöfen der typischen Kölner Dreifenster-Häuser? Diese und andere "Merk"würdigkeiten lassen sich auf einer spannenden Stadtführung durch das alte Arbeiterviertel Köln-Ehrenfeld entdecken. Neben der faszinierenden Geschichte des Veedels wird auch das moderne Ehrenfeld thematisiert, das sich in den letzten Jahren zu einem beliebten Szene-Stadtteil gewandelt hat mit einer nicht immer konfliktfreien Mischung aus Neuem und Altem.
1 Nachmittag, 05.05.2018
Samstag, 14:00 - 16:15 Uhr
1 Termin(e)
3 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (2,25 Stunden)
Dr. Jörn Wendland
A-120085
Haus Scholzen, Eingang, Venloer Str. 236, 50823 Köln
Entgelt:
11,00

Weitere Veranstaltungen von Dr. Jörn Wendland

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Unsere Ermäßigungen

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Brigitte Nilo
0221 221-93577
vhs-kultur@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Homaira Mansury
0221 221-95744
homaira.mansury@stadt-koeln.de
  1. VHS Köln - Kundenzentrum, Sprachberatung

  2. VHS Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Alle Infos
    zum Kundenzentrum
    zur Sprachenberatung
  3. VHS Köln

    Im Mediapark 7
    50670 Köln

    Tel.: 0221 221-25990
    Fax: 0221 221-6569007
    vhs@stadt-koeln.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum