Karl Marx und Johann Wolfgang von Goethe

Referent: Dr. Markus Schwering

Marx und Engels haben sich nicht im Zusammenhang über Goethe geäußert. Aus der Zusammenschau der verstreuten Bemerkungen und – teils verdeckten – Zitate ergibt sich aber das Bild einer so großen wie differenzierten Bewunderung. Die ist vorderhand erklärungsbedürftig, denn ideologisch mussten die Begründer des wissenschaftlichen Sozialismus in Goethe eigentlich einen Gegner sehen. Darauf kam es aber offensichtlich nicht an – Marx und Engels wussten sehr wohl zwischen dem politischen Standpunkt und dem literarischen Werk in seinen spezifisch ästhetischen Belangen zu unterscheiden. Diesbezüglich waren Marx und Engels besser als viele Marxisten. Es kooperieren die Goethe-Gesellschaft Köln und die VHS Köln.

1 Abend, 20.04.2018
Freitag, 19:30 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
2 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (1,5 Stunden)
N. N.
A-111134
FORUM Volkshochschule im Museum am Neumarkt, Cäcilienstr. 29-33, 50667 Köln, Altstadt-Süd
Eintritt frei.

keine Anmeldung erforderlich

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Unsere Ermäßigungen

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Bianca Jäger
0221 221-27083
vhs-kultur@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Homaira Mansury
0221 221-95744
homaira.mansury@stadt-koeln.de
  1. VHS Köln - Kundenzentrum, Sprachberatung

  2. VHS Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Alle Infos
    zum Kundenzentrum
    zur Sprachenberatung
  3. VHS Köln

    Im Mediapark 7
    50670 Köln

    Tel.: 0221 221-25990
    Fax: 0221 221-6569007
    vhs@stadt-koeln.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum