J.W.v.G. - Stationen einer erotischen Biographie

Ein Goethe-Rezitationsabend mit Bernt Hahn, musikalisch begleitet von Michael Faust

"Wenn Liebe je den Liebenden begeistert, ward es an mir aufs lieblichste geleistet." So zieht der greise Dichter in der Marienbader Elegie die Bilanz eines letztlich erfüllten erotischen Lebens. Ausdruck gefunden hat Letzteres in zahllosen Gedichten, die zusammen genommen so etwas wie eine erotische Biografie ergeben. In dem vorliegenden Programm soll es um die reife Erotik Goethes gehen, vom Glück der römischen Elegien bis zum Hadern mit Verlust und Versagen der Marienbader Elegie hin zur Aussöhnung über das Erleben von Musik. Folgerichtig werden Goethes Verse denn auch im Dialog mit Musik zu erleben sein. Es kooperieren die Goethe-Gesellschaft Köln und die VHS Köln.

1 Abend, 30.05.2018
Mittwoch, 19:30 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
2 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (1,5 Stunden)
N. N.
A-111113
Eintritt frei.

keine Anmeldung erforderlich

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Unsere Ermäßigungen

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Bianca Jäger
0221 221-27083
vhs-kultur@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Homaira Mansury
0221 221-95744
homaira.mansury@stadt-koeln.de
  1. VHS Köln - Kundenzentrum, Sprachberatung

  2. VHS Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Alle Infos
    zum Kundenzentrum
    zur Sprachenberatung
  3. VHS Köln

    Im Mediapark 7
    50670 Köln

    Tel.: 0221 221-25990
    Fax: 0221 221-6569007
    vhs@stadt-koeln.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum