Train the Trainer (EPQ): Gewaltfreie Kommunikation - Eine Einführung

Als EPQ-Aufbaumodul anerkannt

In Unterrichtssituationen können sich Spannungen und Konflikte anbahnen – nicht immer harmonieren alle Teilnehmenden mit der Seminarleitung. Wie kann ich als Seminarleitung so kommunizieren, dass Konflikte gar nicht erst entstehen, indem ich den Teilnehmenden mitteile, was ich fühle und was ich brauche - ohne sie zu verletzen und zu kritisieren? Einfühlsam hinhöre, was der andere braucht - auch, wenn er nicht gerade freundlich mit mir spricht? Konflikte partnerschaftlich lösen? Sie erfahren, wie Sie Ihr Anliegen an andere Menschen so formulieren, dass die Chance für ein kooperatives Verhalten am größten ist. Gewaltfreie Kommunikation befähigt Sie, Beobachtungen von Bewertungen und Gefühle von Interpretationen zu trennen, Ihr Anliegen klar zu formulieren und auf Einwände konstruktiv einzugehen. Materialkosten von 10 € fallen zusätzlich zum Skript an.
4 Nachmittage, 15.10.2018 - 18.10.2018
Montag, 15.10.2018, 14:00 - 17:00 Uhr
Dienstag, 16.10.2018, 14:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch, 17.10.2018, 14:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag, 18.10.2018, 14:00 - 17:00 Uhr
4 Termin(e)
16 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (12 Stunden)
Verena Melzig
A-603004
Entgelt:
69,00
Lehrende an den VHSen Köln und Düsseldorf zahlen nur die Materialkosten.
Materialkosten: 10,00 €
Belegung:

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Unsere Ermäßigungen

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Bianca Jäger
0221 221-27083
vhs-kultur@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

  1. VHS Köln - Kundenzentrum, Sprachberatung

  2. VHS Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Alle Infos
    zum Kundenzentrum
    zur Sprachenberatung
  3. VHS Köln

    Im Mediapark 7
    50670 Köln

    Tel.: 0221 221-25990
    Fax: 0221 221-6569007
    vhs@stadt-koeln.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum