Philosophen - Aufbruch Mittelalter

Die mittelalterlichen Philosophen Kölns brachten Bewegung in das Denken ihrer Zeit. Albertus Magnus, dessen Gebeine seit 1804 in der Krypta von St. Andreas liegen, ist einer der Begründer unseres modernen Denkens. Sein Schüler Thomas von Aquin lehrte in Köln und führte seine Lehren weiter. Meister Eckhardt traute sich in seinem Denken zu weit voraus. Sie alle drei waren große Denker, die das Streitgespräch als Mittel entwickelten, um das Denken über die Welt und die Menschen komplett umzukrempeln.
1 Tag, 13.10.2018
Samstag, 12:00 - 14:15 Uhr
1 Termin(e)
3 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (2,25 Stunden)
Asja Bölke
A-121029
Entgelt:
11,00
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Asja Bölke

Köln Zollstock
R-123035 10.11.18
Sa

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Unsere Ermäßigungen

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Brigitte Nilo
0221 221-93577
vhs-kultur@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Moritz Alexander Berg
0221 221-93576
vhs-kultur@stadt-koeln.de
  1. VHS Köln - Kundenzentrum, Sprachberatung

  2. VHS Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Alle Infos
    zum Kundenzentrum
    zur Sprachenberatung
  3. VHS Köln

    Im Mediapark 7
    50670 Köln

    Tel.: 0221 221-25990
    Fax: 0221 221-6569007
    vhs@stadt-koeln.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum