SIS - Stark im Stress - Training zum guten und gesunden Umgang mit Stress und Emotionen - Kurs mit optionaler Online-Unterstützung und Begleit-App

Räumen wir doch gleich einmal mit einem Vorurteil auf: Stress macht nicht krank. Ganz im Gegenteil, wir brauchen kurzfristige Stressreaktionen, um die Anforderungen und Belastungen unseres Alltags zu meistern. Denken Sie an den kurzen Sprint, um die Straßenbahn noch zu bekommen, oder den Energieschub, um eine Aufgabe zu beenden…
Gesundheitlich problematisch wird Stress erst, wenn er chronisch wird, wir also nicht mehr runterfahren und abschalten können. Dann führen Stress und unangenehme Gefühle häufig zu Überlastungen und Erschöpfung. Es treten Symptome wie Gereiztheit, innere Anspannung, Unruhe, Grübeln, Schlafstörungen, Leistungsabfall, Müdigkeit und Erschöpfung, Verlust von Freude und Humor und vieles mehr auf. Beruf und Privatleben leiden.
Das Training „Stark im Stress“ basiert auf wissenschaftlichen Erkenntnissen; in Studien reduzierte es nachweislich das Stressempfinden und depressive Stimmungen. In 3 aufeinander bauenden Modulen erlernen Sie alltagsnah und auf unterhaltsame Weise den guten und gesunden Umgang mit Stress und Emotionen.
  • Im ersten Modul erproben Sie Übungen und Strategien zur Regulierung stressbedingter körperlicher Erregung und zur Achtsamkeit.
  • Da wir viele Dinge, die uns Stress bereiten nicht einfach ändern können oder dafür einen langen Atem brauchen, wird im zweiten Modul der Schwerpunkt auf die Stärkung der seelische Widerstandskraft, der sogenannten Resilienz, gesetzt, um das in Würde zu ertragen, was wir (grade) nicht ändern können.
  • Im letzten Teil des Trainings geht es dann um das gezielte Verändern von Emotionen in unveränderbaren Situationen.
Zusätzlich zu den 3 Kursabenden in der VHS haben Sie die Möglichkeit, online über einen eigenen Trainingsaccount mit Videos und Übungen weiter zu trainieren und über die Trainings-App immer wieder Übungsimpulse zu bekommen, damit Sie Gelerntes leichter in ihrem Alltag verankern können.

3 Abende, 16.11.2018 - 30.11.2018
Freitag, wöchentlich, 18:00 - 21:30 Uhr
3 Termin(e)
14 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (10,5 Stunden)
Laura Jordaan
A-230151
Entgelt:
54,00

Begleitheft + Online-Betreuung:
20,00
Belegung:

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Unsere Ermäßigungen

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Susan Lausberg
0221 221-99602
vhs-gesundheit@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Romina Cecire
0221 221-95748
vhs-gesundheit@stadt-koeln.de
  1. VHS Köln - Kundenzentrum, Sprachberatung

  2. VHS Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Alle Infos
    zum Kundenzentrum
    zur Sprachenberatung
  3. VHS Köln

    Im Mediapark 7
    50670 Köln

    Tel.: 0221 221-25990
    Fax: 0221 221-6569007
    vhs@stadt-koeln.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum