100 Jahre Bauhaus (1919-2019)

Weimar - Dessau - Berlin - Chicago

Mit der Gründung des „Bauhauses“ 1919 in Weimar gelang Walter Gropius ein einmaliges Experiment. Ziel seines Bauhauses war es, Menschen mit künstlerischem Talent zu Industriegestaltern, Kunsthandwerkern, Bildhauern, Maler und Architekten auszubilden. Die von Gropius berufenen Lehrer, dazu gehörten so bekannte Namen wie Lyonel Feininger, Paul Klee, Wassily Kandinsky und Oskar Schlemmer, um nur einige zu nennen, entwickelten eine klare Formensprache, die sich an der Realität und am menschlichen Alltag orientierte. Im dritten Reich galt das „Bauhaus“ als entartete Kunst, was dazu führte, dass es 1933 von den Nationalsozialisten in Berlin geschlossen wurde. Die kühnen, rationalen und funktionalen Entwürfe des Bauhauses ließen sich nicht mit den größenwahnsinnigen Ideen einer von Hitler und Speer geplanten „Welthauptstadt Germania“ vereinbaren. Die Folge war, dass namhafte „Bauhäusler“ in die USA emigrierten. Mit der Einwanderung von Bauhaus-Künstlern wuchs der Einfluss des Bauhauses in den USA. Ab 1937 leitete Walter Gropius das Architekturstudium an der Havard University in Boston. 1938 ging Mies van der Rohe, der letzte Leiter des Bauhauses in Berlin, nach Chicago, um die Leitung der Abteilung Architektur am Illinois Institute of Chicago zu übernehmen. Erleben Sie einen spannenden Dia-Vortrag mit Janne Neuman (Bildjournalistin).
1 Abend, 16.11.2018
Freitag, 18:00 - 19:30 Uhr
1 Termin(e)
2 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (1,5 Stunden)
Janne Neuman
A-114341
VHS Studienhaus am Neumarkt, Cäcilienstr. 35, 50667 Köln, Altstadt/Süd, (WLAN vorhanden)
Entgelt:
5,00
Abendkasse - keine Anmeldung erforderlich
Dieser Kurs hat bereits begonnen und kann deshalb nicht direkt gebucht werden. Eventuell ist ein Späteinstieg noch möglich. In der Rubrik "Wir sind für Sie da" finden Sie unsere Kontaktdaten.
Belegung:

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Unsere Ermäßigungen

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Bianca Jäger
0221 221-27083
vhs-kultur@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Dr. Henrike Viehrig
0221 221-95353
vhs-kultur@stadt-koeln.de
  1. VHS Köln - Kundenzentrum, Sprachberatung

  2. VHS Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Alle Infos
    zum Kundenzentrum
    zur Sprachenberatung
  3. VHS Köln

    Im Mediapark 7
    50670 Köln

    Tel.: 0221 221-25990
    Fax: 0221 221-6569007
    vhs@stadt-koeln.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum