"Wo die Sprache endet, beginnt die Musik" (E. T. A. Hoffmann)

Musikhören einmal anders

Ob Opernarie, Jazzimprovisation, Hardrockriff, Filmmusik oder Volkslied - jeder war wohl schon mal von einer Musik ergriffen, begeistert und bewegt. Eines haben diese Erlebnisse gemein - sie sind kaum zu beschreiben und versucht man es oder liest die Beschreibungen im Konzertführer, ist der Zauber dahin. Dem Phänomen musikalischer Wirkung kann man aber durch ein recht einfaches Beschreibungsverfahren aus der psychologischen Morphologie näher kommen. Dabei bleibt die "Magie" der Musik erhalten und es treten meist erstaunliche Zusammenhänge zutage, mit denen man nicht gerechnet hätte und die das Erleben noch vertiefen. Zu den Treffen benötigen Sie nichts außer möglichst offenen Ohren und Lust auf nette musikalische Erfahrungen. Gerne können Sie Ihre Lieblingsmusikstücke  mitbringen: auf CD, USB-Stick, Handy oder mp3-Player. Der Dozent ist Musiktherapeut und morphologischer Wirkungsforscher am Rheingold-Institut Köln.
2 Abende, 09.11.2018, 07.12.2018
Freitag, 19:00 - 21:00 Uhr
2 Termin(e)
5,33 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (4 Stunden)
Georg Brinkmann
L-364476
VHS im Bezirksrathaus Lindenthal, Eingang Oskar- Jäger Straße, Aachener Str. 220, 50931 Köln, Lindenthal
Entgelt:
30,00
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Georg Brinkmann

Köln Altstadt/Süd
A-364475 14.10.18
So

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Unsere Ermäßigungen

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Brigitte Buth
0221 221-93579
vhs-kultur@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Tatjana Franzen
0221 221-29746
tatjana.franzen@stadt-koeln.de
  1. VHS Köln - Kundenzentrum, Sprachberatung

  2. VHS Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Alle Infos
    zum Kundenzentrum
    zur Sprachenberatung
  3. VHS Köln

    Im Mediapark 7
    50670 Köln

    Tel.: 0221 221-25990
    Fax: 0221 221-6569007
    vhs@stadt-koeln.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum