„Berlin brennt, Köln pennt“?

„68“ in Köln

Bei dem Thema „68“ denkt man meistens an die Zentren des Protests in Berlin und Frankfurt. Doch auch in Köln finden zu dieser Zeit viele verschiedene Aktionen und Proteste statt. Welche dies waren und wie Köln sich in die Entwicklungen in der Bundesrepublik einpasste, ist Thema der gemeinsamen Sonderausstellung von Universität zu Köln und Kölnischem Stadtmuseum „Köln 68! Protest. Pop. Provokation.“, die vom 20. Oktober bis 24. Februar im Kölnischen Stadtmuseum zu sehen ist. Heute Abend stellen uns die Kuratoren der Ausstellung ihre Highlights vor.
1 Abend, 21.09.2018
Freitag, 18:00 - 19:30 Uhr
1 Termin(e)
2 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (1,5 Stunden)
Stefan Lewejohann
Michaela Keim
A-114308
VHS Studienhaus am Neumarkt, Cäcilienstr. 35, 50667 Köln, Altstadt/Süd, (WLAN vorhanden)
Eintritt frei
anmelden
keine Anmeldung erforderlich
Belegung:

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Unsere Ermäßigungen

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Bianca Jäger
0221 221-27083
vhs-kultur@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Dr. Henrike Viehrig
0221 221-95353
  1. VHS Köln - Kundenzentrum, Sprachberatung

  2. VHS Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Alle Infos
    zum Kundenzentrum
    zur Sprachenberatung
  3. VHS Köln

    Im Mediapark 7
    50670 Köln

    Tel.: 0221 221-25990
    Fax: 0221 221-6569007
    vhs@stadt-koeln.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum