Architektur und gotische Skulptur in Frankreich und Deutschland.

Frankreich war mit seinen Kathedralbauten bis zum Ende der Gotik (12.-16.Jh.) führend in Europa und vermittelte dies nach Deutschland. Die Portale erhielten einen besonderen Stellenwert, weil sie bis heute symbolische Aussagen vor Augen führen.         Figurenprogramme französischer Kathedralen werden vorgestellt und Kriterien, wie die Behandlung des menschlichen Körpers und Aussagegehalt, aufgezeigt.
10 Vormittage, 18.09.2018 - 04.12.2018
Dienstag, 11:30 - 13:00 Uhr
10 Termin(e)
20 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (15 Stunden)
Annette Brüggemann
L-311421
VHS im Bezirksrathaus Lindenthal, Eingang Oskar- Jäger Straße, Aachener Str. 220, 50931 Köln, Lindenthal
Entgelt:
66,00

Dieser Kurs hat bereits begonnen und kann deshalb nicht direkt gebucht werden. Eventuell ist ein Späteinstieg noch möglich. In der Rubrik "Wir sind für Sie da" finden Sie unsere Kontaktdaten.
Belegung:

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Unsere Ermäßigungen

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Brigitte Nilo
0221 221-93577
vhs-kultur@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Moritz Alexander Berg
0221 221-93576
  1. VHS Köln - Kundenzentrum, Sprachberatung

  2. VHS Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Alle Infos
    zum Kundenzentrum
    zur Sprachenberatung
  3. VHS Köln

    Im Mediapark 7
    50670 Köln

    Tel.: 0221 221-25990
    Fax: 0221 221-6569007
    vhs@stadt-koeln.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum