Die Vermessung der Milchstraße

Die Milchstraße, das nur noch in dunklen Gegenden sichtbare Lichterband am Himmel, hat sich nach der Erfindung des Teleskops vor 400 Jahren als Ansammlung zahlloser Sterne entpuppt. Vor allem die Entwicklung der Radioastronomie im vergangenen Jahrhundert machte aber deutlich, dass die Milchstraße zusätzlich auch große Mengen an Gas und Staub enthält – und damit den Stoff, aus dem auch heute noch neue Sterne entstehen. Diese interstellare Materie bleibt meist unsichtbar, lässt sich aber radioastronomisch sehr gut beobachten. Auch mit ihrer Hilfe lässt sich die Milchstraße, unsere nähere kosmische Heimat, recht gut vermessen.
1 Abend, 10.10.2018
Mittwoch, 19:30 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
2 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (1,5 Stunden)
Dr. Andreas Brunthaler
A-165010
Volkssternwarte Köln, Nikolausstr. 55, 50937 Köln, Sülz
Entgelt:
5,00

Abendkasse - keine Anmeldung erforderlich

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Unsere Ermäßigungen

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Bianca Jäger
0221 221-27083
vhs-kultur@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Dr. Henrike Viehrig
0221 221-95353
  1. VHS Köln - Kundenzentrum, Sprachberatung

  2. VHS Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Alle Infos
    zum Kundenzentrum
    zur Sprachenberatung
  3. VHS Köln

    Im Mediapark 7
    50670 Köln

    Tel.: 0221 221-25990
    Fax: 0221 221-6569007
    vhs@stadt-koeln.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum