q[lit]*clgn Cologne - Deutschlands erstes feministisches Literaturfestival in Mülheim

Die q[lit]*clgn ist Deutschlands erstes feministisches Literaturfestival. Die Veranstaltungsreihe findet zwischen dem 8. und 15. März 2019, rund um den Weltfrauentag, in Köln statt und bietet Lesungen, Podiumsdiskussionen, Ausstellungen und Parties. Im Rahmen eines abwechslungsreichen Programms widmen sich unsere Autor/innen und Künstler/innen der intersektionalen Verflechtung unterschiedlicher Diskriminierungsformen aus postkolonial-feministischer Perspektive. In Zeiten, in denen Strömungen erstarken, die die Demokratie offen in Frage stellen, wird ein Gegenpol geschaffen, Menschen werden für Themen der Intersektionalität und Inklusion begeistert.

Welches Programm an dem Abend in Mülheim präsentiert wird, können Sie hier nachlesen:
1 Abend, 13.03.2019
Mittwoch, 18:00 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
4 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (3 Stunden)
N. N.
A-111018
VHS im Bezirksrathaus Mülheim, Wiener Platz 2a, 51065 Köln, Mülheim
Eintritt wird bekanntgegeben (Abendkasse)
Belegung:

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Unsere Ermäßigungen

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Bianca Jäger
0221 221-27083
vhs-kultur@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Homaira Mansury
0221 221-95744
vhs-gesellschaft@stadt-koeln.de
  1. VHS Köln - Kundenzentrum, Sprachberatung

  2. VHS Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Alle Infos
    zum Kundenzentrum
    zur Sprachenberatung
  3. VHS Köln

    Im Mediapark 7
    50670 Köln

    Tel.: 0221 221-25990
    Fax: 0221 221-6569007
    vhs@stadt-koeln.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum