Gesundes Führen - Führungskräftetraining

Gesundes Führen in Komplexität und Wandel - Bildungsurlaub für Führungskräfte und Projektleitende

Gesundes Führen in Komplexität und Wandel
Alles wird schneller und alles muss immer in kürzerer Zeit bewältigt werden. Das Stressniveau nimmt bei Führungskräften und Mitarbeitern gleichermaßen zu. Damit alle noch Freude an der Arbeit haben, das Betriebsklima positiv bleibt, die Leistungsfähigkeit nicht abfällt und alle ausreichend Reserven für sich haben, beschäftigen sich immer mehr Führungskräfte mit dem Thema Gesundheit im Team. Dabei gilt es nicht nur achtsam auf die Belastungen der Mitarbeiter einzugehen, sondern auch die eigene Belastungsfähigkeit sicherzustellen. Im Seminar betrachten wir sowohl die Verantwortung für die eigene Gesundheit und das eigene Wohlbefinden als auch das der Mitarbeiter. Ebenso wird thematisiert, wie ein so persönliches Thema wie die Gesundheit der Mitarbeiter angesprochen werden kann.
Sie können nach dem Seminar konkrete Ziele und Maßnahmen für Ihren Führungsalltag in Bezug auf gesundes Führen ableiten. Sie bekommen Impulse, um Strategien für einen wertschätzenden und gesunden Umgang mit sich selbst und den Mitarbeitenden zu entwickeln. Ihr Kompetenzgewinn im Bildungsurlaub: Sie
  • erkennen die Bedeutung des gesunden Führens für das Unternehmen, die Mitarbeiter, die Kunden und für sich selbst
  • reflektieren Ihr eigenes Führungsverhalten in Bezug auf das gesunde Führen und leiten Verhaltensänderungen ab
  • erkennen die Bedeutung Ihrer Vorbildfunktion für ein gesundes Betriebsklima
  • lernen konkrete Maßnahmen, Verhaltensweisen und Kommunikationstechniken kennen, um ein gesundes Betriebsklima zu fördern
  • können Stress-Symptome bei ihren Mitarbeitenden erkennen und darauf angemessen reagieren
  • lernen den richtigen Umgang mit Grenzen bei sich und Ihren Mitarbeitern
  • erarbeiten für sich eine Strategie, die gelernten Inhalte in den Alltag zu integrieren
Als Bildungsurlaub anerkannt in: Berlin, Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen
Bildungsurlaubsanerkennung in Brandenburg, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz und Saarland kann beantragt werden.


Wichtig: Aufgrund eines Wechsels der Dozentin musste der Termin des Seminars verschoben werden. Im Programmheft finden Sie noch ein veraltetes Datum.
3 Tage, 29.10.2019 - 31.10.2019
Dienstag, 29.10.2019, 09:30 - 17:00 Uhr, 90 Min. Pause
Mittwoch, 30.10.2019, 09:30 - 17:00 Uhr, 90 Min. Pause
Donnerstag, 31.10.2019, 09:30 - 17:00 Uhr, 90 Min. Pause
3 Termin(e)
24 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (18 Stunden)
Claudia Wessling
A-506024-BU
VHS im Komed, Parkmöglichkeiten vorhanden (Tiefgarage Parkhaus PZ), Im Mediapark 7, 50670 Köln, Neustadt/Nord
Entgelt:
228,00

Skript:
10,00

Bestätigung_§_5_I_AWbG (ca. 105 KB)

Stoffplan (ca. 48 KB)

Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Claudia Wessling

Köln Neustadt/Nord
A-506025-BU 16.06.20
Di, Mi, Do
Köln Neustadt/Nord
A-506026-BU 17.11.20
Di, Mi, Do

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch Bildungsprämie und Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Ursula Roches
0221 221-23679
vhs-beruflichebildung@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Matthias Nink
0221 221-24433
vhs-beruflichebildung@stadt-koeln.de
  1. VHS Köln - Kundenzentrum, Sprachberatung

  2. VHS Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Alle Infos
    zum Kundenzentrum
    zur Sprachenberatung
  3. VHS Köln

    Im Mediapark 7
    50670 Köln

    Tel.: 0221 221-25990
    Fax: 0221 221-6569007
    vhs@stadt-koeln.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum