Moderne Landwirtschaft

Sind eine vielfältige, moderne landwirtschaftliche Produktion und Biodiversität miteinander vereinbar?

Gut Neu-Hemmerich ist ein Demo-Betrieb des Biodiversitätsprojektes F.R.A.N.Z., was beweist, dass Landwirtschaft und Biodiversität sehr wohl zusammen funktionieren können. Bei der Besichtigung erhalten wir einen Überblick über den Anbau von Winterweizen, Braugerste, Raps, Zuckerrüben, Kartoffeln und Biodiversitätsflächen. Wir lernen, wie man Kartoffeln regional vermarktet, wie sich der Betrieb mit eigener Energie versorgt und die Kartoffelkühlung tagsüber weitgehend mit Solarenergie betrieben werden kann. Landwirt Lindemann-Berk führt uns durch seinen modernen Betrieb.

1 Tag, 24.05.2019
Freitag, 16:00 - 18:30 Uhr
1 Termin(e)
3,33 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (2,5 Stunden)
Cornel Lindemann-Berk
A-128035
Gut Neu-Hemmerich, Bachemer Str. 6, 50226 Frechen
Entgelt:
5,00
Belegung:

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Unsere Ermäßigungen

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Brigitte Nilo

Fachbereichsleiter/in

Dr. Henrike Viehrig
0221 221-95353
vhs-kultur@stadt-koeln.de
  1. VHS Köln - Kundenzentrum, Sprachberatung

  2. VHS Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Alle Infos
    zum Kundenzentrum
    zur Sprachenberatung
  3. VHS Köln

    Im Mediapark 7
    50670 Köln

    Tel.: 0221 221-25990
    Fax: 0221 221-6569007
    vhs@stadt-koeln.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum