Unsere postfaktische Postmoderne oder:
Leben wir in einer manipulativen Epoche von ‚alternativen Fakten’ und ‚Fake News’?

Was ist wirklich? Und was wirkt nur so? Diese Frage beschäftigt die Philosophie seit ihren Anfängen. Die Antworten sind im Laufe der Zeit unterschiedlich ausgefallen. Sie haben aber auf jeden Fall nicht nur erkenntnistheoretische, sondern auch gesellschaftspolitische Relevanz. Das zeigt sich aktuell in Diskussionen darüber, ob wir inzwischen in einer Epoche des ‚Postfaktischen’ leben, in der gefühlte Realität für maßgeblicher gehalten wird als wissenschaftlich ermittelte Daten. Auch ‚alternative Fakten’ und ‚Fake News’ haben in den gegenwärtigen politischen Debatten als Kampfbegriffe Konjunktur. 
Philosophisch ist gegenüber dem Begriff des ‚Postfaktischen’ Skepsis angebracht. Er suggeriert, dass es eine Epoche gegeben habe, in der wissenschaftliches Denken objektive Ergebnisse gezeitigt hat und politische Entscheidungen rational, auf Basis eindeutiger Fakten, getroffen wurden. 
Es gibt gute Gründe, diese Annahmen selbst für ‚Fake News’ zu halten. Welche Gründe sind dies? Und wie lässt sich der heutige Begriff von ‚Wirklichkeit’ philosophisch charakterisieren? Solchen Fragen wird sich dieser Vortrag widmen.
1 Abend, 16.05.2019
Donnerstag, 19:30 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
2 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (1,5 Stunden)
Dr. phil. Uwe Beyer
A-131803
Entgelt:
5,00

Abendkasse - keine Anmeldung erforderlich

Weitere Veranstaltungen von Dr. phil. Uwe Beyer

Köln Altstadt/Süd
A-131802 21.02.19
Do

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Unsere Ermäßigungen

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Gabriele Siegmund
0221 221-23302
vhs-gesellschaft@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Annette Ahaus
0221 221-22616
vhs-gesellschaft@stadt-koeln.de
  1. VHS Köln - Kundenzentrum, Sprachberatung

  2. VHS Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Alle Infos
    zum Kundenzentrum
    zur Sprachenberatung
  3. VHS Köln

    Im Mediapark 7
    50670 Köln

    Tel.: 0221 221-25990
    Fax: 0221 221-6569007
    vhs@stadt-koeln.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum