Tutto Boccaccio: Intrighi, fatti di cronaca e d´amore!

Geschichten von Intrigen, Ereignissen und der Liebe

Giovanni Boccaccio (1313 bis 1375) lebte als italienischer Schriftsteller im 14. Jahrhundert, war Demokrat und Dichter. Seine Leidenschaft: die Literatur. In seinen Werken spiegeln sich die Intrige des bürgerlichen-städtischen Umfelds und des eleganten, höfischen Lebensstils in ganz entscheidenden Facetten der Gesellschaft wider. 
Sein Meisterwerk: das Decamerone, porträtiert den unbekannten Realismus und Witz - ein Werk, mit dem Giovanni Boccaccio zum Begründer der Erzähltradition in Europa erhoben wurde. 
Die Liebe, der Eros und der Zufall sind Boccaccios zentrale Themen von denen Antonella Simonetti in ihrem neuen Programm erzählt. Die sehr eigenwilligen Ausdrucksformen der Liebe spielen in seinen Geschichten eine sehr große Rolle und auch die Kirche blieb nicht verschont. Aber ganz besonders die Geschicklichkeit des Menschen und das Überwinden seines eigenen Schicksals lassen den Abend amüsant erklingen. Diese Werke des berühmten italienischen Schriftstellers Giovanni Boccaccio wird Antonella Simonetti mit genau der Leidenschaft darbieten, mit der sich Boccaccio der Literatur gewidmet hat. Seine Werke werden nicht vorgelesen, sondern frei mit italienischem Charme vorgetragen und es erwartet Sie ein musikalischer und besonderer Abend der Erzählkunst. Das Programm ist auf Deutsch, ergänzt mit italienischen Passagen. Für das Gesamtverständnis sind jedoch keine Kenntnisse der italienischen Sprachen erforderlich.
1 Abend, 05.12.2019
Donnerstag, 19:30 - 21:30 Uhr
1 Termin(e)
2,67 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (2 Stunden)
Antonella Simonetti
A-450115
FORUM Volkshochschule im Museum am Neumarkt, Cäcilienstr. 29-33, 50667 Köln, Altstadt-Süd
Entgelt:
10,00

Abendkasse - keine Anmeldung erforderlich

Weitere Veranstaltungen von Antonella Simonetti

Köln Lindenthal
L-457772 12.09.19
Do

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch Bildungsprämie und Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Petra Latino
0221 221-27668
vhs-romanischesprachen@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Marion Markewitz
0221 221-23191
vhs-romanischesprachen@stadt-koeln.de
  1. VHS Köln - Kundenzentrum, Sprachberatung

  2. VHS Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Alle Infos
    zum Kundenzentrum
    zur Sprachenberatung
  3. VHS Köln

    Im Mediapark 7
    50670 Köln

    Tel.: 0221 221-25990
    Fax: 0221 221-6569007
    vhs@stadt-koeln.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum