Microcontroller für Maker

Bildungsurlaub

Mikrocontroller sind heute allgegenwärtig. Sie steuern und regeln Vorgänge in fast jedem Gerät.
Wir wollen lernen wie man Mikrocontroller für eigene Projekte einsetzt und handhabt. Dabei lernen
wir außerdem die Programmiersprache "C" kennen und die Besonderheiten, die
bei der Programmierung von Mikrocontroller zu berücksichtigen sind.
Der Bildungsurlaub ist als Workshop angelegt. Die theoretischen Grundlagen dienen uns nur als
Mittel zum Zweck. Ziel ist immer die praktische Umsetzung unserer Vorhaben wie etwa
  • Steuern von Leuchtdioden, Lampen, Motoren, Heizungen, etc.
  • Messen von physikalischen Größen (Strom, Spannung, Licht, Temperatur, Luftströmung, etc.)
  • Regeln physikalischer Größen (Temperaturregelung, Lichtregelung, Luftstrom-Regelung, etc.)
Damit das gelingt lernen wir auch Themen aus der Elektronik kennen (Bauteile, Schaltungen, etc.)
und machen uns diese nutzbar.
Teilnehmerkreis und Voraussetzungen:
Der Bildungsurlaub ist für alle geeignet, die sich privat oder beruflich mit Technik und Elektronik
befassen und den Einstieg in die Mikrocontroller-Technik erlernen möchten. Vorausgesetzt wird der routinierte Umgang mit Computern und dem Betriebssystem Windows, da wir dieses für die Programmierung verwenden.
Sonstiges:
Jeder Teilnehmende erhält ein "Texas Instruments Entwicklungsboard MSP-EXP430G2", dass im
Kursentgelt enthalten ist. Weitere Utensilien (elektronische Bauteile, Draht, Klemmen, etc.) sowie
Werkzeug und Messgeräte werden für die Dauer der Veranstaltung zur Verfügung stehen.
Bitte melden Sie sich rechtzeitig an. Ca. 10 bis 14 Tage vor Beginn des Bildungsurlaubes wird entschieden, ob der Kurs stattfinden kann. In der Vergangenheit war es häufig so, dass sich Interessenten erst nach der Absage eines Kurses anmelden wollten. Eine frühzeitige Anmeldung kann dazu führen, dass mehr Kurse durchgeführt werden können. Ein finanzielles Risiko tragen Sie nicht. Bei Absage eines Kurses durch die VHS entstehen Ihnen keine Kosten.
5 Tage, 20.01.2020 - 24.01.2020
Montag, 20.01.2020, 09:00 - 16:30 Uhr, 90 Min. Pause
Dienstag, 21.01.2020, 09:00 - 16:30 Uhr, 90 Min. Pause
Mittwoch, 22.01.2020, 09:00 - 16:30 Uhr, 90 Min. Pause
Donnerstag, 23.01.2020, 09:00 - 16:30 Uhr, 90 Min. Pause
Freitag, 24.01.2020, 09:00 - 16:30 Uhr, 90 Min. Pause
5 Termin(e)
40 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (30 Stunden)
Franz-Peter Zantis
A-581801-BU
VHS im Komed, Parkmöglichkeiten vorhanden (Tiefgarage Parkhaus PZ), Im Mediapark 7, 50670 Köln, Neustadt/Nord
Entgelt:
387,00

Schulungsunterlagen:
21,00

Materialkosten: 15,00 €

Bestätigung_§_5_I_AWbG (ca. 108 KB)

Stoffplan (ca. 90 KB)

Belegung:

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch Bildungsprämie und Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Claudia Brands
0221 221-33959
vhs-beruflichebildung@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

  1. VHS Köln - Kundenzentrum, Sprachberatung

  2. VHS Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Alle Infos
    zum Kundenzentrum
    zur Sprachenberatung
  3. VHS Köln

    Im Mediapark 7
    50670 Köln

    Tel.: 0221 221-25990
    Fax: 0221 221-6569007
    vhs@stadt-koeln.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum