Es gibt sie, es gibt sie nicht... die EU-Öffentlichkeit in den Medien

"Die EU müsste viel mehr Werbung für sich machen." "Europa kommt in den Medien viel zu selten vor." "Wenn wir über die EU berichten, schalten die Zuschauer weg." Solche Äußerungen sind immer wieder von Teilnehmenden, Politiker*innen und Medienschaffenden zu hören. Wir wollen ergründen, warum es manchmal schwierig ist, über eine supranationale Institution zu berichten, ob wir von einer EU-Öffentlichkeit ausgehen können und was unser Medienkonsum damit zu tun hat. Wir diskutieren u.a. mit Anita Bethig (Phoenix, Brüssel), Dr. Gerhard Kappius (Europa-Union Köln), Ulrike Christl (Redaktion N-ost, Macher der europaweiten Presseschau „Eurotopics“ der Bundeszentrale für Politische Bildung). Moderation: Dr. Tobias Kunstein, Euopa-Union Köln.
1 Abend, 05.11.2019
Dienstag, 19:00 - 20:30 Uhr
1 Termin(e)
2 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (1,5 Stunden)
Dr. Tobias Kunstein
Anita Bethig
A-113060
VHS Studienhaus am Neumarkt, Cäcilienstr. 35, 50667 Köln, Altstadt/Süd, (WLAN vorhanden)
Eintritt frei
anmelden
keine Anmeldung erforderlich
Belegung:

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch Bildungsprämie und Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Bianca Jäger
0221 221-27083
vhs-kultur@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Dr. Henrike Viehrig
0221 221-95353
vhs-kultur@stadt-koeln.de
  1. VHS Köln - Kundenzentrum, Sprachberatung

  2. VHS Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Alle Infos
    zum Kundenzentrum
    zur Sprachenberatung
  3. VHS Köln

    Im Mediapark 7
    50670 Köln

    Tel.: 0221 221-25990
    Fax: 0221 221-6569007
    vhs@stadt-koeln.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum