Insektensterben und Landwirtschaft

Nachrichten über schwindende Insekten, Bienen in Not und fehlende Bestäubung machen in den letzten Jahren immer wieder die Runde. Der Schuldige ist meist schnell genannt: die Landwirtschaft, die durch Pestizide die Biodiversität zunichte macht. Vergessen wird dabei oft, dass die Landwirtschaft auch einen Beitrag zur Insektenvielfalt leistet - und dass das Insektensterben auch durch andere Faktoren begünstigt wird. Wie könnte eine insektenfreundliche Landwirtschaft aussehen? Was können wir selber tun, um die Artenvielfalt zu bewahren? Im Gespräch: Dr. Claudia Garrido (Bee Safe), Jürgen Henschel (Landwirt, Leitbetrieb Biodiversität) und Betina Küchenhoff (Umwelt- und Verbraucherschutzamt der Stadt Köln).
1 Abend, 19.09.2019
Donnerstag, 18:00 - 19:30 Uhr
1 Termin(e)
2 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (1,5 Stunden)
Dr. Claudia Garrido
Betina Küchenhoff
Jürgen Henschel
A-161023
Eintritt frei
Dieser Kurs hat bereits begonnen und kann deshalb nicht direkt gebucht werden. Eventuell ist ein Späteinstieg noch möglich. In der Rubrik "Wir sind für Sie da" finden Sie unsere Kontaktdaten.
Belegung:

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch Bildungsprämie und Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Bianca Jäger
0221 221-27083
vhs-kultur@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Dr. Henrike Viehrig
0221 221-95353
vhs-kultur@stadt-koeln.de
  1. VHS Köln - Kundenzentrum, Sprachberatung

  2. VHS Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Alle Infos
    zum Kundenzentrum
    zur Sprachenberatung
  3. VHS Köln

    Im Mediapark 7
    50670 Köln

    Tel.: 0221 221-25990
    Fax: 0221 221-6569007
    vhs@stadt-koeln.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum