Workshop: PerspektivenLabor „Rente plus Erwerbstätigkeit“

Der Workshop ist interessant für Frauen und Männer, die sich konkret mit der Gestaltung ihrer Lebensphase als Rentnerin und Rentner befassen wollen. Sie möchten weiter erwerbstätig sein und fragen sich, ob (beziehungsweise wie) Sie einen Job suchen, unternehmerisch tätig werden oder sich für eine ehrenamtliche Aufgabe engagieren wollen. 
In diesem Workshop wird aktives, kreatives, gemeinsames Suchen und Entwickeln von Ideen für eine Erwerbstätigkeit in der Rente gefördert. Durch den Einsatz verschiedener kreativitätsförderlicher Methoden entsteht eine dynamische, wirkungsstarke und abwechslungsreiche Arbeitsatmosphäre. Gemeinsam Machen ist das Motto des Workshops. 
Was bringt Ihnen die Teilnahme in diesem Workshop?
  • Klarheit über Ihre Ideen, Pläne und Potentiale für eine Erwerbstätigkeit in der Rente. 
  • Unternehmerische Initiativen mit den anderen Teilnehmenden können entstehen. 
  • Unterstützung bei der Entwicklung Ihrer nächsten Schritte.
Zur Person 
Hanswalter Bohlander kann als Diplom-Ökonom auf einen langjährige Tätigkeit in Fach-, Führungs- und Beraterfunktionen, in den Bereichen berufliche Bildung, Bildungsforschung, Personal-, Organisations- und Innovationsentwicklung, zurückschauen. Seit 2016 ist er erfolgreich als freiberuflicher Projektentwickler, Berater und Coach tätig. Aktuell konzentriert er sich vornehmlich auf die Arbeits- und Interessensfelder Zukunft Alter(n), soziale Innovationen und Biografiearbeit.
3 Tage, 29.11.2019 - 01.12.2019
Freitag, 29.11.2019, 14:00 - 18:00 Uhr
Samstag, 30.11.2019, 09:00 - 17:00 Uhr, 60 Min. Pause
Sonntag, 01.12.2019, 09:00 - 17:00 Uhr, 60 Min. Pause
3 Termin(e)
24 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (18 Stunden)
Hanswalter Bohlander
L-111201
VHS im Bezirksrathaus Lindenthal, Eingang Oskar- Jäger Straße, Aachener Str. 220, 50931 Köln, Lindenthal
Entgelt:
86,00

Kopierpauschale:
2,00
Belegung:

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch Bildungsprämie und Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Jessica Sommer
0221 221-93754
vhs-kultur@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Doris Dieckmann
0221 221-93580
vhs-kultur@stadt-koeln.de
  1. VHS Köln - Kundenzentrum, Sprachberatung

  2. VHS Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Alle Infos
    zum Kundenzentrum
    zur Sprachenberatung
  3. VHS Köln

    Im Mediapark 7
    50670 Köln

    Tel.: 0221 221-25990
    Fax: 0221 221-6569007
    vhs@stadt-koeln.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum