"Klassenlos. Wer zahlt? Wer zählt? Wer nicht?“

Eröffnungsveranstaltung der 5. Kölner Literaturtage des Verbandes deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller Köln

Vielstimmigkeit im literarischen Betrieb und Diskurs – ist dieses demokratische Ziel in der modernen „Klassengesellschaft“ erreichbar? Worin liegt das verborgene Potential literarischer Stimmen jenseits der bildungsbürgerlichen Sphäre? Wie lässt sich über das Thema schreiben, unabhängig von der eigenen sozialen Herkunft? 

Zum zweiten Mal vergibt der VS Köln in Kooperation mit der Kölner Literaturinitiative Land in Sicht einen Förderpreis zum Thema der Literaturtage.
Hören Sie die Finalistinnen und Finalisten zum Thema „KLASSENLOS. WER ZAHLT? WER ZÄHLT? WER NICHT?“ und diskutieren Sie mit!

Der Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller (VS) feiert in diesem Jahr seinen 50. Geburtstag. Seit seinem Bestehen setzte der VS immer wieder politische und soziale Debatten in Gang, die gesamtgesellschaftliche Relevanz besaßen. Diese kritische Tradition wird neu belebt und fortgeschrieben, indem sich die Kölner Literaturtage 2019 explizit mit einem politischen Thema auseinandersetzen.
In Kooperation mit der VHS Köln.
1 Abend, 05.10.2019
Samstag, 19:00 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
2,67 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (2 Stunden)
N. N.
A-111025
FORUM Volkshochschule im Museum am Neumarkt, Cäcilienstr. 29-33, 50667 Köln, Altstadt-Süd
Eintritt frei
Belegung:

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch Bildungsprämie und Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Bianca Jäger
0221 221-27083
vhs-kultur@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Homaira Mansury
0221 221-95744
vhs-gesellschaft@stadt-koeln.de
  1. VHS Köln - Kundenzentrum, Sprachberatung

  2. VHS Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Alle Infos
    zum Kundenzentrum
    zur Sprachenberatung
  3. VHS Köln

    Im Mediapark 7
    50670 Köln

    Tel.: 0221 221-25990
    Fax: 0221 221-6569007
    vhs@stadt-koeln.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum