EUROPA von Lars von Trier und Niels Vørsel

Mit einer Einführung durch Regisseur Kostas Papakostopoulos und anschließender Diskussion

Das Deutsch Griechische Theater inszeniert in diesem Jahr EUROPA - ein Schauspiel auf der Grundlage des gleichnamigen Films von Lars von Trier, konzipiert und inszeniert von Kostas Papakostopoulos. Darin wird der Protagonist Leopold Kessler von unserer Gegenwart aus auf eine Reise in die europäische Vergangenheit geschickt. Er, ein Idealist und begeisterter Vertreter des vereinten Europas, begibt sich auf eine Fahrt, in der sich seine Umwelt langsam in einen kafkaesken Alptraum verwandelt. Erleben Sie einmal außerhalb der VHS eine Aufführung im Urania-Theater in Köln-Ehrenfeld  (20 Uhr) mit vorheriger Einführung durch den Regisseur (19:15 Uhr) und anschließender Nachbetrachtung (bis 22:30 Uhr). Weitere Informationen unter www.dgt-koeln.de.
1 Abend, 25.01.2020
Samstag, 19:15 - 22:30 Uhr
1 Termin(e)
4,33 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (3,25 Stunden)
Dr. Dorothea Volz
A-113003
Entgelt inkl. Theatereintritt:
10,00
Belegung:

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch Bildungsprämie und Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Bianca Jäger
0221 221-27083
vhs-kultur@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Dr. Henrike Viehrig
0221 221-95353
vhs-kultur@stadt-koeln.de
  1. VHS Köln - Kundenzentrum, Sprachberatung

  2. VHS Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Alle Infos
    zum Kundenzentrum
    zur Sprachenberatung
  3. VHS Köln

    Im Mediapark 7
    50670 Köln

    Tel.: 0221 221-25990
    Fax: 0221 221-6569007
    vhs@stadt-koeln.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum