Köln im Dritten Reich

Ein Rundgang am Vorabend des Holocaust-Gedenktages

Ein Gang durch die Innenstadt von Köln beleuchtet die Zeit des Dritten Reichs. Beginnend mit der Machtergreifung und der Vertreibung Adenauers werden in Folge verschiedene Bereiche des Lebens in der NS-Zeit angesprochen, beispielsweise die katholische Kirche, die bildende Kunst, die Stadtplanung, der Karneval, der Bombenkrieg und die Verdrängung der Juden aus der Kölner Wirtschaft. Fotografien geben Ihnen Einblicke in die damalige Zeit und ermöglichen Vergleiche mit der Gegenwart.
1 Nachmittag, 26.01.2020
Sonntag, 14:00 - 16:15 Uhr
1 Termin(e)
3 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (2,25 Stunden)
Oliver Meißner
A-114310
Wallraf-Richartz-Museum, Obenmarspforten 40, 50667 Köln, Altstadt/Nord, Treffpunkt: Wallraf-Richartz-Museum, Eingang
Entgelt:
11,00
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Oliver Meißner

Köln Altstadt/Süd
A-111010 07.02.20
Fr
Köln Altstadt/Süd
A-166058 13.03.20
Fr

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch Bildungsprämie und Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Bianca Jäger
0221 221-27083
vhs-kultur@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Dr. Henrike Viehrig
0221 221-95353
vhs-kultur@stadt-koeln.de
  1. VHS Köln - Kundenzentrum, Sprachberatung

  2. VHS Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Alle Infos
    zum Kundenzentrum
    zur Sprachenberatung
  3. VHS Köln

    Im Mediapark 7
    50670 Köln

    Tel.: 0221 221-25990
    Fax: 0221 221-6569007
    vhs@stadt-koeln.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum