Auf- oder Abstiegsgesellschaft?

Erzählungen ökonomischer Ungleichheit in Deutschland

Die gerechte Verteilung materieller Lebenschancen ist für moderne Gesellschaften von elementarer Bedeutung. Es gibt die Erzählung des Versprechens, dass man sozial stets nach oben wandern kann. Und dann gibt es das Gefühl der Ungleichverteilung von Chancen. Doch ab wann gilt eine Ungleichverteilung als illegitim und wie ist sie politisch anzugehen? Das macht es überaus schwierig, ein „objektives“ Maß für die Beurteilung von Ungleichheitsfragen zu entwickeln. Vor diesem Hintergrund plädiert Politikwissenschaftler Christopher Smith Ochoa, dass die Debatte vor allem von Erzählungen geprägt wird, die hauptsächlich um die Frage der „richtigen“ Fakten kreisen.
1 Abend, 09.06.2020
Dienstag, 18:00 - 19:30 Uhr
1 Termin(e)
2 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (1,5 Stunden)
Christopher Smith Ochoa
A-111031
VHS Studienhaus am Neumarkt, Cäcilienstr. 35, 50667 Köln, Altstadt/Süd, (WLAN vorhanden)
Entgelt:
5,00
anmelden
Abendkasse - keine Anmeldung erforderlich
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Christopher Smith Ochoa

Köln Altstadt/Süd
A-114010 02.03.20
Mo

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch Bildungsprämie und Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Bianca Jäger
0221 221-27083
vhs-kultur@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Homaira Mansury
0221 221-95744
vhs-gesellschaft@stadt-koeln.de
  1. VHS Köln - Kundenzentrum, Sprachberatung

  2. VHS Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Alle Infos
    zum Kundenzentrum
    zur Sprachenberatung
  3. VHS Köln

    Im Mediapark 7
    50670 Köln

    Tel.: 0221 221-25990
    Fax: 0221 221-6569007
    vhs@stadt-koeln.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum