Eisenhut und wilde Burgen – botanische Wanderung in der Nordeifel

Unser Weg führt uns 16 km mit leichten Steigungen auf guten Wegen und schönen Pfaden von Blankenheim-Wald bis nach Hellenthal. Lichte Wälder mit schönen Bäumen, aussichtsreiche Hügel und Bachtäler mit blütenreichen Sommerwiesen voller Schmetterlinge wechseln sich ab. Ein Highlight ist das leuchtende Blau des hohen Eisenhuts. Bei der gut erhaltenen Wildenburg stärken wir uns bei einer Mittagseinkehr (auf eigene Kosten), bevor wir zum hübschen Ort Reifferscheid wandern, dessen gut restaurierte Burgruine einen tollen Aussichtsturm hat. Das letzte Teilstück führt ins Oleftal, von wo uns Bus und Bahn zurück bringen. Anreise mit der Bahn, zuzüglich ca. 5 € Fahrtkosten.

1 Tag, 08.08.2020
Samstag, 08:00 - 19:30 Uhr
1 Termin(e)
15,33 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (11,5 Stunden)
Monika Bugdahn
A-128090
Treffpunkt: Pitschak-Modegeschäft, Hauptbahnhof Eingang Domseite, ehemaliges Blumengeschäft, Trankgasse 11, 50667 Köln, Altstadt/Nord
Entgelt:
22,00
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Monika Bugdahn

Köln
A-127070 16.11.19
Sa
Köln Altstadt/Nord
A-128037 25.04.20
Sa
Köln Altstadt/Nord
A-128071 30.05.20
Sa
Köln Altstadt/Nord
A-128075 13.06.20
Sa
Köln Altstadt/Nord
A-128084 04.07.20
Sa

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch Bildungsprämie und Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Bianca Jäger
0221 221-27083
vhs-kultur@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Dr. Henrike Viehrig
0221 221-95353
vhs-kultur@stadt-koeln.de
  1. VHS Köln - Kundenzentrum, Sprachberatung

  2. VHS Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Alle Infos
    zum Kundenzentrum
    zur Sprachenberatung
  3. VHS Köln

    Im Mediapark 7
    50670 Köln

    Tel.: 0221 221-25990
    Fax: 0221 221-6569007
    vhs@stadt-koeln.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum