Wetterextreme in Köln – gut vorbereitet bei Starkregen, Hochwasser und Hitze!

Der Klimawandel bringt Gefährdungen mit sich, die bereits heute in ihren Auswirkungen deutlich spürbar sind. Wetterextreme wie langanhaltende Hitzeperioden, Starkregen- und Hochwasserereignisse betreffen insbesondere auch dichtbebaute Metropolen wie Köln. Die StEB Köln (Stadtentwässerungsbetriebe Köln, AöR) sehen sich in besonderer Verantwortung, die Bewohnerinnen und Bewohner des Kölner Stadtgebietes über gezielte Vorsorgemaßnahmen zu informieren. Auf der Veranstaltung werden interessante und nützliche Vorschläge praxisnah dargestellt. In persönlichen Beratungen mit qualifizierten Fachleuten erfährt man, wie man sich vor Wassergefahren durch Hochwasser und Starkregen, aber auch bei Hitze schützen kann. Veranstalter: StEB Köln, VHS Köln.
1 Tag, 28.03.2020
Samstag, 11:00 - 17:00 Uhr
1 Termin(e)
8 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (6 Stunden)
N. N.
A-161014
FORUM Volkshochschule im Museum am Neumarkt, Cäcilienstr. 29-33, 50667 Köln, Altstadt-Süd
Eintritt frei
anmelden
keine Anmeldung erforderlich
Belegung:

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch Bildungsprämie und Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Bianca Jäger
0221 221-27083
vhs-kultur@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Dr. Henrike Viehrig
0221 221-95353
vhs-kultur@stadt-koeln.de
  1. VHS Köln - Kundenzentrum, Sprachberatung

  2. VHS Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Alle Infos
    zum Kundenzentrum
    zur Sprachenberatung
  3. VHS Köln

    Im Mediapark 7
    50670 Köln

    Tel.: 0221 221-25990
    Fax: 0221 221-6569007
    vhs@stadt-koeln.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum