Lernen von Alten Meistern - Ein Projektkurs

Es gibt sie, die " Alten Meister" und wenn sie genügend alt sind, kann man sich darauf verlassen, dass sie es zu Recht sind. Das gilt auch für die Fotografie. Auch hier gibt es ehrwürdige Eminenzen. Von diesen Künstlerpersönlichkeiten wollen wir lernen, was sie uns zu sagen haben. Während der ersten Sitzungen werden wir gemeinsam herausarbeiten, worin die herausragenden und unnachahmlichen inhaltlichen sowie ästhetischen und auch technischen Besonderheiten des Oeuvres bestehen. Im zweiten Teil geht es darum, inspiriert durch die Arbeit des prominenten Vorbilds, vielleicht auch im Widerspruch zu ihm oder gar in Auflehnung, eine eigene fotografische Arbeit auf die Beine zu stellen. In diesem Semester wollen wir ganz besonders mutig sein und einen ausgesprochen jungen alten Meister unter die Lupe nehmen - einen, der eigentlich noch gar nicht wirklich kanonisiert ist, obwohl seine Bedeutung als Künstler und Fotograf aber auch als Chronist unserer Kulturepoche unverrückbar festzustehen scheint: Andreas Gursky. Das spannende an Gursky ist, dass er nicht nur brandaktuell UNSERE Zeit ins Visier nimmt, sondern sich dafür auch der allermodernsten bildgebenden Mittel bedient. Die Fragen an unsere Gesellschaft verschwimmen mit den Fragen an unseren Gebrauch von Bildern, von den Mitteln der Bildmanipulation und dem Wahrheitsgehalt von Fotografie.

Karl von Westerholt hat in Essen Kommunikationsdesign studiert und arbeitet seit 15 Jahren als freischaffender Künstler mit Fotografie und Sprache.
9 Abende, 24.01.2020 - 26.06.2020
Freitag, 20:15 - 21:30 Uhr
9 Termin(e)
15 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (11,25 Stunden)
Karl von Westerholt
L-352554
VHS im Bezirksrathaus Lindenthal, Eingang Oskar- Jäger Straße, Aachener Str. 220, 50931 Köln, Lindenthal
Entgelt:
83,00
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Karl von Westerholt

Köln Lindenthal
L-352554 20.09.19
Fr, Mi
Köln Lindenthal
L-352551 20.09.19
Fr, Mi
Köln Lindenthal
L-352551 24.01.20
Fr

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch Bildungsprämie und Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Jessica Sommer
0221 221-93754
vhs-kultur@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Doris Dieckmann
0221 221-93580
vhs-kultur@stadt-koeln.de
  1. VHS Köln - Kundenzentrum, Sprachberatung

  2. VHS Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Alle Infos
    zum Kundenzentrum
    zur Sprachenberatung
  3. VHS Köln

    Im Mediapark 7
    50670 Köln

    Tel.: 0221 221-25990
    Fax: 0221 221-6569007
    vhs@stadt-koeln.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum