Train the Trainer (EPQ): Basiswissen Seminargestaltung

Bildungsurlaub. EPQ Pflichtmodule

Die Basis der pädagogischen Arbeit ist stets die Kommunikation. Wie lernen Erwachsene? Wie verhalten Menschen sich in Lerngruppen, und wie gestalte ich Lernen in Gruppen? Wie wähle ich Inhalte und Methoden sinnvoll aus, was gehört zur zielorientierten Kursplanung? In diesem Bildungsurlaub bekommen Sie Wissen und praktische Werkzeuge für die Seminargestaltung an die Hand. Sie erarbeiten gleichzeitig fünf der zehn Seminarmodule der Erwachsenenpädagogischen Qualifikation, eines umfassenden Lehrgangs des Landesverbandes der Volkshochschulen gemeinsam mit der Universität Münster. Sie erhalten im Anschluss an den Bildungsurlaub eine Teilnahmebescheinigung des Landesverbandes der Volkshochschulen. Der Gesamtlehrgang umfasst fünf weitere Seminarmodule, die Sie zusätzlich buchen und aus einem Spektrum von Angeboten wählen können, vier Hospitationen und eine Abschlussarbeit.
Den Lehrgang zum Erwerb des Zertifikats "Erwachsenenpädagogische Qualifikation", hat der Landesverband der Volkshochschulen Nordrhein-Westfalen entwickelt, und er wird durch die Universität Münster begutachtet. Der Lehrgang bietet eine gute Grundlage, um in der Erwachsenenbildung zu unterrichten. In fünf Basismodulen beschäftigen Sie sich damit, wie Lernen funktioniert, welche Möglichkeiten es gibt, Seminargruppen lebendig zu gestalten, wie ein Inhalt methodisch und didaktisch aufbereitet werden kann und welche Prinzipien der Kursplanung es gibt. Fünf Aufbaumodule wählen Sie aus einem breiten Angebot; hier spezialisieren Sie sich inhaltlich oder vertiefen Ihre Beratungskompetenz, Techniken des Visualisierens und des Moderierens von Lernprozessen, arbeiten zum Beispiel an Stimme und Ausdruck. Ausführliche Informationen zur EPQ finden Sie auch auf der Seite des Landesverbandes der Volkshochschulen in NRW.

style="font-size: 11.5831px;">Informationen zu möglicher finanzieller Förderung finden Sie hier:  Bildungsscheck oder Bildungsprämie.
5 Tage, 12.10.2020 - 16.10.2020
Montag, 12.10.2020, 09:30 - 16:30 Uhr, 60 Min. Pause
Dienstag, 13.10.2020, 09:30 - 16:30 Uhr, 60 Min. Pause
Mittwoch, 14.10.2020, 09:30 - 16:30 Uhr, 60 Min. Pause
Donnerstag, 15.10.2020, 09:30 - 16:30 Uhr, 60 Min. Pause
Freitag, 16.10.2020, 09:30 - 16:30 Uhr, 60 Min. Pause
5 Termin(e)
40 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (30 Stunden)
Renate Söffing
A-602005-BU
Entgelt:
410,00
325 € für Dozentinnen und Dozenten der VHS Köln und Düsseldorf

beratungspflichtig

Weitere Veranstaltungen von Renate Söffing

Köln Lindenthal
A-605027-BU 06.05.19
Mo, Di, Mi, Do, Fr
Köln Lindenthal
A-602000-BU 11.11.19
Mo, Di, Mi, Do, Fr
Köln Altstadt/Süd
A-603120 18.01.20
Sa
Köln Altstadt/Süd
A-605550-BU 19.10.20
Mo, Di, Mi, Do, Fr

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch Bildungsprämie und Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Bianca Jäger
0221 221-27083
vhs-kultur@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Irene Ofteringer
0221 221-23182
vhs-kultur@stadt-koeln.de
  1. VHS Köln - Kundenzentrum, Sprachberatung

  2. VHS Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Alle Infos
    zum Kundenzentrum
    zur Sprachenberatung
  3. VHS Köln

    Im Mediapark 7
    50670 Köln

    Tel.: 0221 221-25990
    Fax: 0221 221-6569007
    vhs@stadt-koeln.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum