Bildungsurlaub: Theater als Trainingsfläche für eine agile Performance mit WIR-Haltung (ausgefallen)

Für alle, die in oder mit Gruppen arbeiten - Teams, Lerngruppen und anderen

Der Bildungsurlaub basiert auf einem haltungsorientierten Wir-Ansatz und kombiniert Theater mit Führungskräfte-, Team- und Organisationsentwicklung. Es geht um Agilität und Selbstbestimmung und Selbstverantwortung, um Kreativität, Teamprozesse, Rollenprofile und Potenzialentfaltung sowie um die Wirkkraft und Möglichkeiten von Theater. Lernen durch Theater wirkt sinnstiftend, ganzheitlich und nachhaltig – und macht Spaß! Erleben Sie diese Kraft des Theaters im Präsenztraining, in gemeinsamen Selbst- und Gruppenreflexionen, im Erarbeiten von Szenen, im Vorspielen und schließlich im – seminarinternen – Auftritt auf der Bühne.

Da die Veranstaltung aufgrund der Coronapandemie voraussichtlich nicht als Präsenzveranstaltung stattfinden können wird, wird sie voraussichtlich mit einem veränderten Konzept als Onlineveranstaltung durchgeführt. Die Dozentin hat bereits erfolgreich und professionell Seminare, auch Vollzeitseminare, online durchgeführt und wird ihr Konzept entsprechend anpassen. Freuen Sie sich auf eine abwechslungsreichen, spannenden Kurs. Verwendet wird die Software Zoom. Hier finden Sie Näheres zu den technischen Voraussetzungen und hier zum Datenschutz.

Auf jeden Fall wird der erste Veranstaltungstag online durchgeführt.

Der Kurs findet Montag bis Mittwoch in der Volkshochschule in Köln-Lindenthal statt, Donnerstag und Freitag im KKT Kölner Künstler Theater in Ehrenfeld.
Ruth zum Kley ist Theaterleiterin, promovierte Kulturmanagerin, Regisseurin und (seit über 18 Jahren) Trainerin und Dozentin in der Erwachsenenbildung. Ihr Kernanliegen ist es, über eine wertschätzende Atmosphäre zu einem Wir-Ansatz zu inspirieren und Potenzialentfaltung zu ermöglichen.
auf Anfrage
auf Anfrage
0 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (0 Stunden)
Dr. Ruth zum Kley
A-381331-BU
steht noch nicht fest
Entgelt:
259,00
Ermäßigung möglich.
Pauschale für Nutzung des Theaters:
30,00
Diese Pauschale fällt zusätzlich an und kann nicht ermäßigt werden.

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch Bildungsprämie und Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Jennifer Zitza
0221 221-93579
vhs-kultur@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Irene Ofteringer
0221 221-23182
vhs-kultur@stadt-koeln.de
  1. VHS-Kundenzentrum und Sprachenberatung

  2. VHS-Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Tel.: 0221 221-25990

  3. VHS Köln

    Im Mediapark 7
    50670 Köln

    Tel.: 0221 221-25990
    Fax: 0221 221-6569007
    vhs@stadt-koeln.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum