Konfliktmanagement - Probleme direkt und kreativ lösen

Bildungsurlaub

Ergänzung 11.02.2021: Aufgrund der aktuellen Corona-Situation haben wir uns entschieden, diesen Kurs als Online-Seminar anzubieten. So können Sie ohne Infektionsrisiko von Zuhause an der Weiterbildung teilnehmen. Unsere Dozentinnen und Dozenten sind routiniert und erfahren im Umgang mit Onlinekursen, so dass Sie sich auch online auf einen abwechslungsreichen und spannenden Kurs freuen können. 
Falls Sie noch unerfahren mit Onlinekonferenzsystemen sind, haben wir alle wichtigen Infos hier für Sie zusammengefasst: https://vhs.link/dSHJvt   
Alle Teilnehmenden, die bereits zum Kurs angemeldet sind, erhalten in der nächsten Zeit eine E-Mail mit weiteren Informationen von uns.


Möchten Sie Ihr Konfliktverhalten besser durchschauen, Ihre Konfliktpotenziale schneller erkennen und Ihre Konfliktkommunikation selbstbestimmt gestalten? Wir erarbeiten uns in vier Tagen das Basiswissen "Kommunikation und Konflikt" und trainieren situative und individuelle Konfliktlösungen. Sie bekommen einen Überblick über das komplexe Gebiet des Konfliktmanagements und die Techniken gekonnter Konfliktkommunikation. Das Ziel des Seminars soll ein individuelles Konfliktmanagement sein, das Sie befähigt, mit Konflikten angemessen umzugehen:
  •  Basiswissen Kommunikation (Modelle: Schulz von Thun, Gordon)
  •  Konflikttypen und -ursachen
  •  Konfliktpotenziale und -muster
  •  Konfliktziele und eigene Emotionalität
  •  Kommunikationsstrategien im Konflikt
  •  Modelle der Gesprächsführung
  •  Botschaften vorbereiten
  •  Synchronisation von Sprache und Körpersprache
  •  Rollensouveränität
  •  spezielle Gesprächstechniken und -zwecke (A wie aktive Konfliktgestaltung bis Z wie Zuhören)
  •  kleine Typologie der Konfliktpartner
  •  Schlagfertigkeit als Deeskalation
  •  Kreativitätstechniken in Konfliktsituationen
  •  Überzeugen unter Stress
Als Bildungsurlaub anerkannt in: Berlin, Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen
Bildungsurlaubsanerkennung in Brandenburg, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz und Saarland kann beantragt werden.
4 Tage, 22.03.2021 - 25.03.2021
Montag, 22.03.2021, 09:00 - 16:30 Uhr, 90 Min. Pause
Dienstag, 23.03.2021, 09:00 - 16:30 Uhr, 90 Min. Pause
Mittwoch, 24.03.2021, 09:00 - 16:30 Uhr, 90 Min. Pause
Donnerstag, 25.03.2021, 09:00 - 16:30 Uhr, 90 Min. Pause
4 Termin(e)
32 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (24 Stunden)
Dr. Andrea Dederichs
A-502840-BU
Treffpunkt: Online
Entgelt:
250,00

Kopierkosten:
1,00

Stoffplan (ca. 200 KB)

Bestätigung_§_5_I_AWbG (ca. 105 KB)

Weitere Veranstaltungen von Dr. Andrea Dederichs

Online
A-502301 20.02.21
Sa
Köln Neustadt/Nord
A-502844 29.05.21
Sa, So
Köln Neustadt/Nord
A-502303 13.06.21
So
Köln Neustadt/Nord
A-502841-BU 06.09.21
Mo, Di, Mi, Do

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch Bildungsprämie und Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Ursula Roches
0221 221-23679
vhs-beruflichebildung@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Matthias Nink
0221 221-24433
vhs-beruflichebildung@stadt-koeln.de
  1. VHS-Kundenzentrum und Sprachenberatung

  2. VHS-Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Tel.: 0221 221-25990

  3. VHS Köln

    Im Mediapark 7
    50670 Köln

    Tel.: 0221 221-25990
    Fax: 0221 221-6569007
    vhs@stadt-koeln.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum