Die EU: Auf und Ab in Corona-Zeiten - Wie geht es weiter

Abend zur Europa-Woche 2021

Die EU durchlebt ein ständiges Auf und Ab: Politik und Gesellschaft in der Pandemie nicht nur durchgerüttelt, sondern tief erschüttert. Das Leben wird auch nach Corona nicht mehr so sein, wie es war.

Was sind die auch langfristigen Auswirkungen auf Politik und Wirtschaft? Wie geht es inner- und außerhalb Europas weiter? Wird die EU weiterhin ein wirtschaftlicher Riese, aber ein politischer Zwerg sein? Wohin führt die stark steigende Verschuldung?

Antworten auf diese Fragen geben der Wirtschaftsexperte Jürgen Matthes vom Institut der deutschen Wirtschaft (IW Köln), und als Politik-Experte Siebo Janssen, moderiert durch Jochen Leyhe.

Die VHS Köln kooperiert mit dem Europäischen Dokumentationszentrum der Universität zu Köln.

Anmeldung erforderlich.
1 Abend, 07.05.2021
Freitag, 19:00 - 20:30 Uhr
1 Termin(e)
2 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (1,5 Stunden)
Jochen Leyhe
Siebo M.H. Janssen
A-113028
entgeltfrei
Belegung:

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch Bildungsprämie und Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Bianca Jäger
0221 221-27083
vhs-kultur@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Homaira Mansury
0221 221-95744
vhs-gesellschaft@stadt-koeln.de
  1. VHS Köln - Kundenzentrum, Sprachberatung

  2. VHS Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln


    Alle Infos
  3. VHS Köln

    Im Mediapark 7
    50670 Köln

    Tel.: 0221 221-25990
    Fax: 0221 221-6569007
    vhs@stadt-koeln.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum