Sozialsysteme der Tiere

Viele Säugetiere sind Einzelgänger und kommen nur zur Paarung zusammen. Andere leben in Sozialverbänden, um ihr Überleben zu sichern. Erdmännchen verteilen ihre Aufgaben in der Gruppe, viele Raubkatzen gehen gemeinsam auf Jagd und in einer großen Schar Flamingos sind Einzeltiere gut getarnt. Zusätzlich beeinflusst der Lebensraum den Kosten- und Nutzenaspekt von Gruppen. Das Sozialgefüge des Asiatischen Esels beispielsweise ist unterschiedlich; je nachdem, wo sie leben. Hengste im Norden tendieren zur Herdenbildung, im Süden sind sie Einzelgänger. Warum aber ist es so? Das Sozialsystem verschiedener Tierarten, die im Kölner Zoo leben, ist Mittelpunkt dieses Seminars. Zuzüglich 19,50 € Zooeintritt, gültig für den ganzen Tag.
1 Vormittag, 05.09.2020
Samstag, 10:00 - 13:00 Uhr
1 Termin(e)
4 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (3 Stunden)
Dr. Britta Göhlen
A-127010
Treffpunkt: Kölner Zoo, Riehler Str. 173, 50735 Köln, Rondell im Eingangsbereich hinter den Drehkreuzen
Entgelt:
12,00
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Dr. Britta Göhlen

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch Bildungsprämie und Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Bianca Jäger
0221 221-27083
vhs-kultur@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Thomas Boxberger
0221 221-22616
vhs-gesellschaft@stadt-koeln.de
  1. VHS Köln - Kundenzentrum, Sprachberatung

  2. VHS Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Alle Infos
    zum Kundenzentrum
    zur Sprachenberatung
  3. VHS Köln

    Im Mediapark 7
    50670 Köln

    Tel.: 0221 221-25990
    Fax: 0221 221-6569007
    vhs@stadt-koeln.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum