Der Schweizer Psychologie Carl Gustav Jung

Einführung in die Analytische Psychologie

Begründer der analytischen oder komplexen Psychologie ist der Schweizer Carl Gustav Jung (1875-1961). Jung erkannte, dass die menschliche Seele nur zu einem gewissen Teil individuell und einmalig ist. Er betonte die große Bedeutung des „kollektiven Unbewussten“, das wir quasi bei der Geburt mitbringen, das überpersönlich ist, das durch die Evolution und die Vorfahren bestimmt sein mag und das bei allen Menschen relativ ähnlich ist. Durch „Archetypen“ (das sind Haupt- und Erzsymbole) kann das kollektive Unbewusste näher beschrieben werden. Themenauswahl: Die Bildersprache des Unbewussten, das Weibliche und das Männliche, die Traumlehre, das Ich-Bewusstsein, das Selbst, der Schatten, der Weg zur Ganzheit, das Spirituelle, Gründe für seelische Krankheiten sowie Allgemeines zur Charakterlehre. Auch der Unterschied zu Sigmund Freud wird deutlich angesprochen; Jung war empirisch, Freud etwas dogmatisch.

Eine Anmeldung ist Corona-bedingt zwingend erforderlich.

Für die Durchführung sind 7 Anmeldungen erforderlich.

Die angemeldeten Teilnehmenden werden spätestens 48 Stunden vorher per E-Mail oder telefonisch informiert, ob die Veranstaltung stattfindet oder nicht.

Eine kostenfreie Teilnahme mit der VHS-Karte ist Corona-bedingt leider nicht möglich.Wir bitten um Ihr Verständnis.

1 Abend, 10.11.2020
Dienstag, 19:30 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
2 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (1,5 Stunden)
Willy Peter Müller
A-138254
Entgelt:
5,00
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Willy Peter Müller

Köln Altstadt/Süd
A-138219 29.09.20
Di
Köln Altstadt/Süd
A-138270 24.11.20
Di
Köln Altstadt/Süd
A-131819 08.12.20
Di

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch Bildungsprämie und Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Gabriele Siegmund
0221 221-23302
vhs-gesellschaft@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Thomas Boxberger
0221 221-22616
vhs-gesellschaft@stadt-koeln.de
  1. VHS Köln - Kundenzentrum, Sprachberatung

  2. VHS Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Beratung Integrationskurse 0221 / 221-23638 (dienstags und donnerstags 10 bis 12 Uhr) 

    Alle Infos
  3. VHS Köln

    Im Mediapark 7
    50670 Köln

    Tel.: 0221 221-25990
    Fax: 0221 221-6569007
    vhs@stadt-koeln.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum