NLP-Basic-Ausbildung, DVNLP, Teil II

Dieses Basistraining geht von einem ganzheitlich-systemischen Denk- und Handlungsansatz aus. Es werden Grundtechniken des NLP (Neurolinguistisches Programmieren) in der persönlichen Auseinandersetzung vermittelt. Diese Techniken sind als Werkzeuge zu begreifen, die der Person und der beruflichen Situation entsprechend angewendet werden sollen.

Die vom DVNLP zertifizierte NLP-Basic-Ausbildung gliedert sich in insgesamt drei Wochenenden und befähigt Teilnehmende zu Basisfähigkeiten im NLP. 

Das Einführungswochenende am 26./27.09.2020 vermittelt u. a. Grundlagen der Kommunikation mit NLP, Techniken der Gesprächsführung, Zielerreichung mit NLP und kann einzeln unter der der Nr. A-184120 gebucht werden.

Am zweiten und dritten Wochenende werden weitere NLP Inhalte vermittelt und im Training vertieft:

- Grundlagen des Ankerns
- Einführung in die Logischen Ebenen
- Arbeit an der inneren Landkarte
- Wertschätzendes und sinnspezifisches Feedback
- Wahrnehmungstraining
- Praktischer Einsatz der erlernten Werkzeuge

Termine: 
Einführungswochenende (A-184120): 26./27.09.2020
Wochenende zwei und drei (A-184122): 14./15.11.2020 und 12./13.12.2020

Wer die komplette NLP-Basic-Ausbildung buchen möchte meldet sich für A-184120 und 
A-184122 an.

Seminarzeiten:
Samstag, 10:00 - 17:00 Uhr, 60 Min. Pause
Sonntag, 10:00 - 17:00 Uhr, 60 Min. Pause

Aufgrund gesonderter Konditionen in Bezug auf Ratenzahlung,Stornierungsbedingungen, jahresübergreifende Kurstermine und Bildungsscheck bzw. Bildungsprämie kann eine Anmeldung ausschließlich über Frau Gabriele Siegmund, Tel.: (0221) 221-23302, E-Mail: gabriele.siegmund@stadt-koeln.de erfolgen. Setzen Sie sich bei Interesse bitte direkt mit ihr in Verbindung. Eine Ermäßigung ist nicht möglich. Inhaltliche Informationen zur Ausbildung: Herr Boxberger, Tel.: (0221) 221-22616 oder www.vhs-koeln.de (Berufsbegleitende Fortbildungen).

Aufgrund gesonderter Konditionen in Bezug auf Ratenzahlung, Stornierungsbedingungen, jahresübergreifende Kurstermine und Bildungsscheck bzw. Bildungsprämie kann eine Anmeldung ausschließlich über Frau Gabriele Siegmund, Tel.: (0221) 221-23302, E-Mail: gabriele.siegmund@stadt-koeln.de erfolgen. Setzen Sie sich bei Interesse bitte direkt mit ihr in Verbindung. Eine Ermäßigung ist nicht möglich.
Inhaltliche Informationen zur Ausbildung: Herr Boxberger, Tel.: (0221) 221-22616  oder unter www.vhs-koeln.de (Berufsbegleitende Fortbildungen).

Informationen zu möglicher finanzieller Förderung finden Sie hier:

4 Tage, 14.11.2020 - 13.12.2020
Samstag, 10:00 - 17:00 Uhr, 60 Min. Pause
Sonntag, 10:00 - 17:00 Uhr, 60 Min. Pause
4 Termin(e)
32 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (24 Stunden)
Renata Kern
Günter Brück
A-184122
Entgelt:
320,00

Weitere Veranstaltungen von Renata Kern

Köln Altstadt/Süd
A-184140 25.01.21
Mo, Di, Mi, Sa, So
Köln Altstadt/Süd
A-184180 30.01.21
Sa, So
Köln Altstadt/Süd
A-184110 16.03.21
Di
Köln Altstadt/Süd
A-184182 27.03.21
Sa, So
Köln Lindenthal
L-184111 08.06.21
Di
Köln Altstadt/Süd
A-111230-BU 21.06.21
Mo, Di, Mi, Do, Fr

Weitere Veranstaltungen von Günter Brück

Köln Altstadt/Süd
A-184140 25.01.21
Mo, Di, Mi, Sa, So
Köln Altstadt/Süd
A-184110 16.03.21
Di
Köln Lindenthal
L-184111 08.06.21
Di
Köln Altstadt/Süd
A-111230-BU 21.06.21
Mo, Di, Mi, Do, Fr

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch Bildungsprämie und Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Gabriele Siegmund
0221 221-23302
vhs-gesellschaft@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Thomas Boxberger
0221 221-22616
vhs-gesellschaft@stadt-koeln.de
  1. VHS Köln - Kundenzentrum, Sprachberatung

  2. VHS Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln


    Alle Infos
  3. VHS Köln

    Im Mediapark 7
    50670 Köln

    Tel.: 0221 221-25990
    Fax: 0221 221-6569007
    vhs@stadt-koeln.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum