Hilfsmittel: Anschaffung, Anpassung und Ansprüche von Menschen mit Behinderungen

Ein Infoabend zur Hilfsmittelversorgung für ein selbstbestimmtes Leben

Menschen mit Behinderung haben das Recht so zu leben, wie sie es möchten. Sie sollen selbst entscheiden, wo und mit wem sie leben wollen. Es gibt viele Hilfsmittel, die beim selbstbestimmten Leben helfen können. 
Doch viele fragen sich, wie bekommt man die Hilfsmittel? Wer berät bei der Beantragung? Wer unterstützt bei der Anschaffung und bei der Anpassung?
Die Mitarbeiterinnen von der EUTB (ergänzende unabhängige Teilhabeberatung) "Selbstbestimmt Leben" Köln beantworten all diese Fragen und laden zum Infoabend mit Austauschmöglichkeit ein. Sie alle leben selbst mit unterschiedlichen Behinderungen und kennen sich mit Hilfsmitteln gut aus. Daher möchten sie einen groben Überblick über mögliche Hilfsmittel geben, welche bei körperlicher- oder Sinnesbehinderung möglich sind.
Interessierte Menschen mit Behinderung und ihre Angehörige sind mit ihren Anliegen zu diesen Themen willkommen und erhalten zahlreiche Informationen.

Die Teilnahme ist kostenfrei. 

Referentinnen: Rose Jokic, Ellen Kuhn 
Mitarbeiterinnen der EUTB "Selbstbestimmt Leben" Köln

Kontakt zur Beratungsstelle:
Beratungsstelle EUTB "Selbstbestimmt Leben" Köln
An der Bottmühle 2, 50678 Köln
Tel. 0221/ 32 22 90
E-Mail: beratung@eutb-sl-koeln.de

Es handelt sich um ein Online-Angebot.

Eine Anmeldung ist erforderlich.

Alle Informationen zum Online-Zugang erhalten Sie ca. 2-3 Tage vor der Veranstaltung zugeschickt.

Für die Durchführung sind 5 Anmeldungen erforderlich.
1 Abend, 12.11.2020
Donnerstag, 17:00 - 18:30 Uhr
1 Termin(e)
2 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (1,5 Stunden)
Rose Jokic
Ellen Kuhn
A-131620
Treffpunkt: Online
Es fallen keine Kosten an.
Belegung:

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch Bildungsprämie und Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Gabriele Siegmund
0221 221-23302
vhs-gesellschaft@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Thomas Boxberger
0221 221-22616
vhs-gesellschaft@stadt-koeln.de
  1. VHS Köln - Kundenzentrum, Sprachberatung

  2. VHS Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Beratung Integrationskurse 0221 / 221-23638 (dienstags und donnerstags 10 bis 12 Uhr) 

    Alle Infos
  3. VHS Köln

    Im Mediapark 7
    50670 Köln

    Tel.: 0221 221-25990
    Fax: 0221 221-6569007
    vhs@stadt-koeln.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum