Die Seele – nur eine Illusion? Die Antwort der Religionen und die Auseinandersetzung mit der Neurowissenschaft

Was ist die Seele? Das ist eine zentrale Frage aller Religionen. Die Antwort fällt sehr unterschiedlich aus: Manche Religionen gehen von der Vorstellung aus, dass der Mensch nicht nur eine, sondern mehrere Seelen hat. Hinduismus und Buddhismus, aber auch die moderne Esoterik sehen die Seele in einem ständigen Kreislauf der Wiedergeburten. In den monotheistischen Religionen Judentum, Christentum und Islam war lange die Vorstellung einer Einheit von Körper und Seele prägend. Das Thema „Seele“ ist aktuell wie nie zuvor – nicht zuletzt aufgrund der provozierenden Aussagen der modernen Neurowissenschaft – und wirft immer noch viele ungeklärte Fragen auf. Die moderne Neurowissenschaft bestreitet die Existenz der Seele bzw. des individuellen Ichs des Menschen: „Das ‚Ich’ ist nur eine perfekte Simulation unseres Körpers.“ (W. Siefer / C. Weber) und „Einen freien Willen zu haben, ist eine Illusion“ (G. Roth). Inwiefern treffen diese Aussagen zu? Ändert sich damit unser bisheriges Weltbild? Und bedeutet das das Ende der Religion? Diese und andere Fragen sind Thema der derzeitigen Mind-Brain-Debatte zwischen Neurowissenschaft, Philosophie und Theologie. Leider gibt es zu diesem Thema bisher nur fachwissenschaftliche Publikationen. Daher versucht der PowerPoint-Vortrag einen leicht verständlichen Einblick in diese komplexe Thematik zu vermitteln und gibt einen Überblick und Grundsatzinformationen über die verschiedenen Antworten der Religionen auf die Frage, was unter Seele zu verstehen ist. 
Anmeldung erforderlich / Keine Barzahlung möglich.
1 Abend, 08.06.2021
Dienstag, 20:00 - 21:30 Uhr
1 Termin(e)
2 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (1,5 Stunden)
Dr. Ulrike Peters
A-131819
VHS Studienhaus am Neumarkt, Cäcilienstr. 35, 50667 Köln, Altstadt/Süd, (WLAN vorhanden)
Entgelt:
5,00
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Dr. Ulrike Peters

Köln Altstadt/Süd
A-131818 20.05.21
Do
Köln Altstadt/Süd
A-131816 22.06.21
Di

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch Bildungsprämie und Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Bianca Jäger
0221 221-27083
vhs-kultur@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Dennis Michels
0221 221-95353
vhs-kultur@stadt-koeln.de
  1. VHS-Kundenzentrum und Sprachenberatung

  2. VHS-Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Tel.: 0221 221-25990

  3. VHS Köln

    Im Mediapark 7
    50670 Köln

    Tel.: 0221 221-25990
    Fax: 0221 221-6569007
    vhs@stadt-koeln.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum