Recovery

Kölner Gesundheitsgespräche in Kooperation mit dem Gesundheitsamt der Stadt Köln

Recovery ist ein Weg, um trotz der durch die psychische Krankheit verursachten Einschränkungen ein befriedigendes, hoffnungsvolles und konstruktives Leben zu leben (Anthony 1993).
Lange herrschte die Vorstellung von der Unheilbarkeit psychischer Störungen. Das hat viele Menschen entmutigt und ihnen geschadet. Dabei wissen wir schon lange, wie wichtig Hoffnung für die Genesung ist und wie individuell Genesungsprozesse  verlaufen.
Was unterstützt und begleitet auf diesem Weg? Wo findet man geeignete  Begleiter?
Wechsel von Präsenz zu Online möglich.

1 Abend, 18.08.2021
Mittwoch, 18:00 - 19:30 Uhr
1 Termin(e)
2 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (1,5 Stunden)
Ulf Adam
A-132131
FORUM Volkshochschule im Museum am Neumarkt, Cäcilienstr. 29-33, 50667 Köln, Altstadt-Süd
Es fallen keine Kosten an.
Belegung:

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch Bildungsprämie und Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Susan Lausberg
0221 221-99602
vhs-gesundheit@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Ingo Jureck
0221 221-23686
vhs-beruflichebildung@stadt-koeln.de
  1. VHS-Kundenzentrum und Sprachenberatung

  2. VHS-Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Tel.: 0221 221-25990

  3. VHS Köln

    Im Mediapark 7
    50670 Köln

    Tel.: 0221 221-25990
    Fax: 0221 221-6569007
    vhs@stadt-koeln.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum