Können Apps Leben retten? Big Data und Künstliche Intelligenz in der Gesundheitsversorgung

Elektronische Patientenakten, Pflegeroboter, Chips unter der Haut von Diabetiker*innen, die den Glukosewert übermitteln: Die Digitalisierung hat weitreichende Auswirkungen auf die Medizin und das Gesundheitswesen. Dem Versprechen, dass sich mithilfe von Künstlicher Intelligenz Krankheiten früher erkennen und besser therapieren lassen, stehen viele Unsicherheiten gegenüber.

Wo spielen Algorithmen und KI in unserer Gesundheitsversorgung bereits eine Rolle und wohin führen uns die aktuellen Entwicklungen in Zukunft? Wie können Patient*innen vor Datenmissbrauch geschützt werden und wie kann sichergestellt werden, dass der Einsatz von KI im Gesundheitswesen sich nicht an Profiten sondern am Patientenwohl orientiert? Oder verhindert zu viel Datenschutz am Ende lebensrettende Innovationen?

Diese und weitere Fragen diskutieren wir im Rahmen der Veranstaltung mit unseren Expert*innen. Seien Sie dabei und bringen Sie Ihre Fragen in die Diskussion ein! Wie Fragen eingereicht werden können, wird während der Veranstaltung erklärt.

Der Livestream ist Teil der Veranstaltungsreihe Stadt | Land | DatenFluss des DVV.

Kurz vor 19 Uhr können Sie sich hier einwählen (Teilnahmelink): https://www.ok-mainz.de/stadt-land-datenfluss/

Sie müssen zur Teilnahme weder eine Software herunterladen, noch sich bei fremden Anbietern registrieren. Bitte achten Sie auf die aktuellste Version Ihres Browsers. Wir empfehlen Firefox, Chrome oder Safari, idealerweise auf einem Laptop oder PC, da einige Tablets nicht einwandfrei kompatibel mit der Konferenz-Software sein können.

Wir bitten um Anmeldung.
1 Abend, 08.06.2021
Dienstag, 19:00 - 20:15 Uhr
1 Termin(e)
1,67 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (1,25 Stunden)
N. N.
O-111472
Treffpunkt: Online
Es fallen keine Kosten an.
Belegung:

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch Bildungsprämie und Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Bianca Jäger
0221 221-27083
vhs-kultur@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Dennis Michels
0221 221-95353
vhs-kultur@stadt-koeln.de
  1. VHS-Kundenzentrum und Sprachenberatung

  2. VHS-Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Tel.: 0221 221-25990

  3. VHS Köln

    Im Mediapark 7
    50670 Köln

    Tel.: 0221 221-25990
    Fax: 0221 221-6569007
    vhs@stadt-koeln.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum