Tierhaltung und Tierschutz am Beispiel des Kölner Zoos

Zoos dienen der Erholung, der Bildung, der Forschung sowie dem Natur- und Artenschutz. Menschen mit exotischen Tieren zu amüsieren stand früher im Vordergrund. Das hat sich grundlegend geändert, genauso wie die Haltungsansprüche und Haltungsbedingungen der Tiere. Zoologische Gärten halten ihre Tiere heute nach aktuellen Erkenntnissen der Tiergartenbiologie. Diese schließt unterschiedliche Disziplinen mit ein, wie z.B. die Zoologie, die Botanik, die Tiermedizin, die Genetik, etc.. Den Tieren sollen bestmögliche Lebensbedingungen geboten und ihre Zukunft ggf. durch Nachzucht und Auswilderung in der Natur gesichert werden. - Möchten Sie mehr darüber erfahren? Kommen Sie gerne mit durch den Kölner Zoo.

Zuzüglich 19,50 € Zooeintritt, gültig für den ganzen Tag.
Treffpunkt: Kölner Zoo, Riehler Str. 173, 50735 Köln, Rondell im Eingangsbereich hinter den Drehkreuzen

1 Vormittag, 20.11.2021
Samstag, 10:00 - 13:00 Uhr
1 Termin(e)
4 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (3 Stunden)
Dr. Britta Göhlen
A-127012
Treffpunkt: Kölner Zoo, Riehler Str. 173, 50735 Köln, Rondell im Eingangsbereich hinter den Drehkreuzen
Entgelt:
13,00
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Dr. Britta Göhlen

Köln
A-127019 26.06.21
Sa
Köln Altstadt/Süd
A-182331 11.09.21
Sa
Köln Altstadt/Süd
A-182332 06.11.21
Sa
Köln Altstadt/Süd
A-182333 04.12.21
Sa

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch Bildungsprämie und Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Fachbereichsleiter/in

Max Eggers
0221 221-97002
vhs-regional-porz@stadt-koeln.de
  1. VHS-Kundenzentrum und Sprachenberatung

  2. VHS-Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Tel.: 0221 221-25990

  3. VHS Köln

    Im Mediapark 7
    50670 Köln

    Tel.: 0221 221-25990
    Fax: 0221 221-6569007
    vhs@stadt-koeln.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum