Zukunft beginnt auf meinem Teller: Was kann, darf und möchte ich noch essen?

Nachhaltige Ernährung besteht aus vier Säulen: Gesundheit, Tierschutz, Klimaschutz und Welternährung. Eine nachhaltige Ernährungsbildung bietet die Grundlage dafür, dass wir alle diese Ziele persönlich erreichen können. In Zeiten von Klimawandel, Tierwohlskandalen, steigenden Zahlen ernährungsbedingter Erkrankungen sowie der COVID-19-Pandemie rückt das Thema Ernährung immer mehr in den Vordergrund. Mittlerweile wissen wir, dass eine Ernährungswende nötig ist, um eine lebenswerte Zukunft zu bauen. Allerdings fehlt uns das Wissen, das uns im Alltag handlungsfähig macht. Im Bildungssystem wird es nicht ausreichend gelehrt, die Politik klärt nicht ausreichend auf und Auflagen an die Lebensmittelindustrie sind oft unzureichend. Im Alltag sind wir außerdem zu oft vom Informationsüberfluss zu richtiger Ernährung überfordert.

In dem 6-teiligen Kurs hilft die die studierte Ernährungswissenschaftlerin, Immunulogin und Aktivistin Saskia Meyer dabei, Zusammenhänge zwischen Ernährung und den genannten vier Zielen zu verstehen. Zudem zeigt sie auf wo, wie und warum die Lebensmittelindustrie die Unwissenheit der Verbraucher*innen zum eigenen Vorteil nutzt und wie wir uns zukünftig davor schützen können. In positiver, bildhafter und offener Art erleichtert die gebürtige Berlinerin den Teilnehmenden, das eigene Verhalten sowie politische Entscheidungen der letzten Jahre zu hinterfragen und gibt alltagstaugliche Lösungsansätze, um das persönliche Ernährungs- und Einkaufsverhalten neu zu strukturieren. Ziel ist, der eigenen Verantwortung bewusst zu werden, um die dringend notwendige Ernährungswende mitzugestalten. Es wird kein Vorwissen benötigt.

Wechsel von Präsenz zu Online möglich.
6 Abende, 28.10.2021 - 02.12.2021
Donnerstag, wöchentlich, 20:00 - 21:30 Uhr
6 Termin(e)
12 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (9 Stunden)
Saskia Meyer
L-161040
VHS im Bezirksrathaus Lindenthal, Eingang Oskar- Jäger Straße, Aachener Str. 220, 50931 Köln, Lindenthal
Entgelt:
25,00
Belegung:

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch Bildungsprämie und Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Bianca Jäger
0221 221-27083
bianca.jaeger@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Dennis Michels
0221 221-95353
vhs-kultur@stadt-koeln.de
  1. VHS-Kundenzentrum und Sprachenberatung

  2. VHS-Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Tel.: 0221 221-25990

  3. VHS Köln

    Im Mediapark 7
    50670 Köln

    Tel.: 0221 221-25990
    Fax: 0221 221-6569007
    vhs@stadt-koeln.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum