Die Grundrechte und ihre Einschränkung: Eine juristische Sichtweise

Im Rahmen der Corona-Pandemie haben die Grundrechte, die im öffentlichen Bewusstsein nach hinten gerückt waren, eine Renaissance erfahren. Das erneute Interesse verdanken sie jedoch ihrer Einschränkung. Der Vortrag soll aufzeigen, an welche im Grundgesetz selbst vorgesehenen Grenzen Grundrechte stoßen, welche Möglichkeiten der Einschränkung  bestehen. Eine besondere Rolle spielt dabei der Grundsatz der Verhältnismäßigkeit.
1 Abend, 12.11.2021
Freitag, 18:30 - 20:00 Uhr
1 Termin(e)
2 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (1,5 Stunden)
Oliver Meißner
A-111065
Entgelt:
5,00
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Oliver Meißner

Köln Altstadt/Süd
A-131811 08.10.21
Fr
Köln Lindenthal
L-166009 05.11.21
Fr

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch Bildungsprämie und Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Bianca Jäger
0221 221-27083
bianca.jaeger@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Dennis Michels
0221 221-95353
vhs-kultur@stadt-koeln.de
  1. VHS-Kundenzentrum und Sprachenberatung

  2. VHS-Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Tel.: 0221 221-25990

  3. VHS Köln

    Im Mediapark 7
    50670 Köln

    Tel.: 0221 221-25990
    Fax: 0221 221-6569007
    vhs@stadt-koeln.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum