Neue Förderchancen für Kommunen & Zivilgesellschaft: Das EU-Programm »Bürgerinnen und Bürger, Gleichstellung, Rechte und Werte 2021 – 2027«

Informationsveranstaltung der Kontaktstelle „Europa für Bürgerinnen und Bürger“/CERV bei der Kulturpolitischen Gesellschaft e.V.

Das neue EU-Förderprogramm „Citizens, Equality, Rights and Values“ (CERV) ist gestartet und mit einem Budget von rund 1,5 Mrd. Euro ausgestattet. Es zielt „auf den Schutz und die Förderung der in den EU-Verträgen, der Charta und den geltenden internationalen Menschenrechtskonventionen verankerten Rechte und Werte ab, um offene, auf Rechten beruhende, demokratische, gleichberechtigte und inklusive Gesellschaften, die auf der Rechtsstaatlichkeit aufbauen, aufrechtzuerhalten und weiterzuentwickeln“. So bietet der Aktionsbereich „Bürgerschaftliches Engagement und Partizipation“ u.a. Kommunen und Vereinen, die Bürgerbegegnungen oder Projekte zur Städtevernetzung durchführen möchten, eine Chance auf europäische Förderung. Aber auch für Themen wie Gleichstellung, Antidiskriminierung, Gewaltprävention, Kampf gegen Rassismus gibt es im Programm Fördermöglichkeiten. Ist das etwas für Sie?

Finden Sie es heraus: Die Volkshochschule Köln hat die Kontaktstelle „Europa für Bürgerinnen und Bürger“/CERV aus Bonn zu einer kurzen & knackigen Online-Veranstaltung zu CERV eingeladen. Sie wird aufklären: was wird gefördert, wer ist förderfähig, Ziele, Prioritäten, kommende Calls. Und natürlich gibt es Raum für Ihre Fragen.

Bitte beachten Sie, dass diese Veranstaltung sich speziell an Mitglieder zivilgesellschaftlicher Organisationen richtet, die einen Antrag auf Fördergelder der EU in Erwägung ziehen.
1 Nachmittag, 21.09.2021
Dienstag, 15:00 - 17:00 Uhr
1 Termin(e)
2,67 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (2 Stunden)
Jochen Butt-Pośnik
O-111019
Treffpunkt: Online
Es fallen keine Kosten an.
Belegung:

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch Bildungsprämie und Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Bianca Jäger
0221 221-27083
bianca.jaeger@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Dennis Michels
0221 221-95353
vhs-kultur@stadt-koeln.de
  1. VHS-Kundenzentrum und Sprachenberatung

  2. VHS-Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Tel.: 0221 221-25990

  3. VHS Köln

    Im Mediapark 7
    50670 Köln

    Tel.: 0221 221-25990
    Fax: 0221 221-6569007
    vhs@stadt-koeln.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum