Kalligraphie gar nicht antiquiert

Ein Kalligraphie-Wochenende gleichermaßen für Beginnende und Fortgeschrittene

Antiqua Schriften sind der Ursprung der lateinischen Schriften. Sie lehren uns auch nach 2000 Jahren noch perfekte Proportionen der Buchstaben … ästhetisch und schön. Damals in Stein gemeißelt, nähern wir uns dieser Lehrmeisterin und ihrer (Schrift--)Familie dann doch mit handlicheren Mitteln. Freuen Sie sich auf ein entspanntes Familientreffen.
Bitte bringen Sie Ihr „Schreibzeug“ mit, das Sie mögen. Dabei sein sollten bitte folgende Materialien: Federhalter und Metallfedern (Spitzfeder, Bandzugfedern 1/2 bis 5 mm); Tusche/Tinte schwarz; Aquarellfarben („Malkasten“), Spitzpinsel mittlerer Größe und zwei kleine Wasserbehälter; Bleistifte 2H + HB + 2B, Radiergummi; Fineliner schwarz max. 0,3; Lineal (30 cm) und Geodreieck; Schreibblock DIN A4 (dot grid oder kariert); papier DIN A3 (Übungspapier ca. 100 g/m²); ein paar Blätter „gutes Papier“ DIN A3 (z. B. Aquarellpapier ca. 150 200 g/m²).
2 Tage, 21.05.2022, 22.05.2022
Samstag, 10:00 - 16:00 Uhr
Sonntag, 10:00 - 16:00 Uhr
2 Termin(e)
16 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (12 Stunden)
Petra Schöneberger
L-332603
VHS im Bezirksrathaus Lindenthal, Eingang Oskar- Jäger Straße, Aachener Str. 220, 50931 Köln, Lindenthal
Entgelt:
96,00
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Petra Schöneberger

Online
O-332602 07.05.22
Sa, So

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch Bildungsprämie und Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Paul Hamacher
0221 221-93754
vhs-kultur@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Moritz Alexander Berg
0221 221-93576
  1. VHS-Kundenzentrum und Sprachenberatung

  2. VHS-Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Tel.: 0221 221-25990