Informationsflut und Fake News - Online-Reihe "medienkundig"

Kostenloser Online-Vortrag mit Diskussion

Mit zunehmender Digitalisierung der Kommunikation beschleunigt sich der Austausch von Informationen, aber auch Desinformationen erleben eine regelrechte Blüte und scheinen allgegenwärtig zu sein. Daher stellen sich u. a. folgende Fragen: Was sind Fake News und wie erkenne ich sie? Warum sorgen sie für so viel Wirbel? Welche Rolle spielen soziale Netzwerke? Wie groß ist der Einfluss von Fake News im gesellschaftlichen Diskurs? Antworten darauf werden im Rahmen dieses Online-Vortrags gegeben. Dabei wird auch darüber gesprochen, wie der richtige Umgang mit Fake News und Hass im Netz aussehen kann.

Referent: Peter Stawowy; Journalist, Dozent, Berater

Anmeldung und weitere Informationen bei der Online-VHS Sachsen: https://www.online-vhs-sachsen.de/kursprogramm-2/medienkundig.html
1 Abend, 25.11.2021
Donnerstag, 19:00 - 20:30 Uhr
1 Termin(e)
2 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (1,5 Stunden)
medienkundig
O-111415
Treffpunkt: Online
Es fallen keine Kosten an.

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch Bildungsprämie und Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Bianca Jäger
0221 221-27083
bianca.jaeger@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Dennis Michels
0221 221-95353
vhs-kultur@stadt-koeln.de
  1. VHS-Kundenzentrum und Sprachenberatung

  2. VHS-Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Tel.: 0221 221-25990

  3. VHS Köln

    Im Mediapark 7
    50670 Köln

    Tel.: 0221 221-25990
    Fax: 0221 221-6569007
    vhs@stadt-koeln.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum