Experimentelle abstrakte Acrylmalerei mit Sand und Steinstaub dieser Erde

BildungsUrlaub

In dieser Woche steht die abstrakte Acrylmalerei mit den unterschiedlichsten Materialien, Techniken und Mal-Gründen im Vordergrund. Verschiedene Malkörper erhalten einen lebendigen Untergrund um dann Schicht für Schicht besondere Oberflächen zu schaffen, um erneut in der Tiefe Strukturen herauszuarbeiten. Selbst hergestellte Farben, Papiere und Spachtelmassen werden mit zahlreichen Techniken spielerisch erarbeitet um am Ende mit kleinen Details Highlights auch mit persönlichen Noten in Szene zu setzen. Durch experimentieren werden handwerkliche Grundlagen vertieft und können im sozialen und pädagogischen Bereich umgesetzt werden. Er richtet sich nicht nur an Erzieher*innen, Lehrende oder Sozialpädagog*innen, sondern an alle Experimentierfreudigen die Gefallen an der Vielfalt und Möglichkeit der Materialien haben.

Bitte mitbringen: Küchenkrepp, alte Kleidung, persönliche Dokumente (alte Briefe, Rezepte), Wasserspritzflasche, Fön und wenn möglich altes Bett-Tuch.

In den Materialkosten enthalten:
Zellulose, Zusätze (Papier schöpfen), Malpappe, Aquarellkarton, Leinwand (380 g 50 x 70 cm), 2 Holzkörper, 1 Wabenkernplatte, 1 Acrylglas, Pigmente, Farben, Airbrushtinten, Acrylbinder, Marmormehl, Champagnerkreide, Tadelakt, Quarzsand, Jute, Sumpfkalk, Epoxydharzkleber, Eisenfundstücke, Farbroller, Papier für Schablonen, Metalline Farben und Blattmetalle (Silber und reines Blattgold begrenzt), alle Pinsel (Ziegenhaar, Acrylhaar und Borstenhaar), Töpfe, Zusätze wie Eisengrund und Kaffee, und kostenfrei Sammlung meiner Sande aus vielen Ländern und Steinstaub aus unterschiedlichen Jahrhunderten).
5 Tage, 18.07.2022 - 22.07.2022
Montag, 18.07.2022, 10:00 - 16:00 Uhr
Dienstag, 19.07.2022, 10:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch, 20.07.2022, 10:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag, 21.07.2022, 10:00 - 16:00 Uhr
Freitag, 22.07.2022, 10:00 - 16:00 Uhr
5 Termin(e)
40 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (30 Stunden)
Annette Predeek
A-330222-BU
Entgelt:
240,00

Materialkosten: 55,00 €

Experimentelle abstrakte Acrylmalerei als Bildungsurlaub_Predeek (ca. 56 KB)

Bestätigung_§_5_I_AWbG_(Veranstaltung)(1) (ca. 104 KB)

Weitere Veranstaltungen von Annette Predeek

Köln Lindenthal
L-332323 10.09.22
Sa, So
Köln Lindenthal
A-330222-BU 26.09.22
Mo, Di, Mi, Do, Fr
Köln Altstadt/Süd
A-330211 22.10.22
Sa, So
Köln Lindenthal
L-332324 19.11.22
Sa, So

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch Bildungsprämie und Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Paul Hamacher
0221 221-93754
vhs-kultur@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Moritz Alexander Berg
0221 221-93576
  1. VHS-Kundenzentrum

  2. VHS-Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Tel.: 0221 221-25990