Hildegard von Bingen – die mittelalterliche Seherin

Hildegard von Bingen ist bekannt als Ratgeberin für praktische Gesundheitsfragen und für ihre Visionen. Ihr Ruf im Mittelalter war der einer "Prophetissima", einer besonderen Hellseherin. Sie stand im Kontakt mit Kaiser und Papst und predigte öffentlich – ungewöhnlich für eine Frau der damaligen Zeit. Ihre Themen waren umfassend: Gesundheit, Zukunft, Musik, Religion, Mut und Risiko gegenüber dem männlichen Klerus, Baukunst, Bibelauslegung, Sexualitätsfragen. Begleitet war alles von einem "schweren Leben". Sie erhalten einen Überblick über eine sowohl mystische als auch kämpferische Frau, die von sich behauptete, im Kontakt mit dem göttlichen Licht zu stehen.
1 Abend, 24.05.2022
Dienstag, 18:00 - 19:30 Uhr
1 Termin(e)
2 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (1,5 Stunden)
Willy Peter Müller
A-131819
VHS Studienhaus am Neumarkt, Cäcilienstr. 35, 50667 Köln, Altstadt/Süd, (WLAN vorhanden)
Entgelt:
6,00
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Willy Peter Müller

Köln Altstadt/Süd
A-138207 14.09.21
Di
Köln Altstadt/Süd
A-138225 26.10.21
Di
Köln Altstadt/Süd
A-138233 09.11.21
Di
Köln Altstadt/Süd
A-138249 23.11.21
Di
Köln Altstadt/Süd
A-131816 30.11.21
Di
Köln Altstadt/Süd
A-131816 22.03.22
Di
Köln Altstadt/Süd
A-138229 03.05.22
Di
Köln Altstadt/Süd
A-138235 17.05.22
Di

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch Bildungsprämie und Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Bianca Jäger
0221 221-27083
bianca.jaeger@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Dennis Michels
0221 221-95353
vhs-kultur@stadt-koeln.de
  1. VHS-Kundenzentrum und Sprachenberatung

  2. VHS-Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Tel.: 0221 221-25990

Belegung: